Bürste?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von pabea16 08.10.10 - 09:25 Uhr

Hallo,

die Kleine ist jetzt 1 Jahr alt und hat unglaublich viele Haare was ich voll schön finde, aber ich werde den Haaren mit der normalen Babybürste nicht mehr Herr, habt ihr einen Tip für mich?

Welche Bürste benutzt ihr bei euren Kleinen?

Danke schon mal #herzlich

Beitrag von inka79-80 08.10.10 - 09:50 Uhr

Wieso nimmst du keine normale Bürste und bist einfach schön vorischtig damit? Vielleicht am besten eine mit abgrundeden Plaste - äh - Zähnen ( wie heißt das bei einer Bürste eigentlich )

LG inka

Beitrag von superschatz 08.10.10 - 10:20 Uhr

Borsten würde ich sagen. :-D

Beitrag von inka79-80 08.10.10 - 10:48 Uhr

#klatsch Ja richtig, SS-Demenz #rofl

LG inka mit Jamie (2) und #ei 21. SSW

Beitrag von woelkchen1 08.10.10 - 11:03 Uhr

Eine ganz normale Bürste!#kratz

Gibt es im Kleinformat in jedem Rossmann ect.....

Beitrag von taubesbambi 08.10.10 - 22:51 Uhr

Was für die Haare hat deine Kleine?

Meine Tochter hat lockige und dicke Haare. Vorher hat ihr Hinterkopfhaare ein paar "Krümmel". Puh!

Ich benutze den Kamm, dass ich sie jeden Morgen kämme, während sie mit den Spielsachen beschäftigt hat. Ganz wunderbar hat es geklappt.