Was soll ich machen? Trinkverhalten

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von aryssa0405 08.10.10 - 09:28 Uhr

Hallo liebe Mamis, #winke

mein Schatz ist nun 6Wochen und 3TAge alt. Und seit ein paar Tagen, trinkt er immer nur sehr kurz an meiner Brust. D.h. 4-6min an der ersten dann zum Bäuerle ne kurze Pause klappt auch gut und dann an der zweiten Brust höchstens 1-2min. Nahcts sogar nur an einer Brust 2-3min. Das ist doch sehr wenig oder? Oder dies dann alle 2Std.

Ist das Okay was kann ich machen? Ich denke wenn er mehr trinken würde, dann würde er auch mal länger als 2 Std aushalten und andersrum wenn er länger als 2 Std aushalten würde, dann würde er auch mehr trinken. #kratz

Habt ihr Tipps? Oder ist es okay so?

Alles Gute

Aryssa+Lion 6Wochen und 3TAge #verliebt

Beitrag von emmy06 08.10.10 - 10:09 Uhr

das ist völlig ok so....

ich hab zwei völlig unterschiedliche stillkinder....
der große trank damals alle 90 minuten und das für gut und gern 45 minuten. ergo von ende einer stillmahlzeit bis zum beginn der nächsten waren mancmal gerade 45 minuten pause. das ging über gut 4 monate so, dann wurde er schneller und trank nur noch alle 2-3 stunden.
der kleine jetzt trinkt von anfang an max. 10 minuten und grundsätzlich nur 1 seite.... hält aber auch mal gut 3-4 stunden durch, außer wenn er clustert....




lg