Heute 26. Woche und seit ein paar Tagen Veränderungen!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von knoepfchen77 08.10.10 - 10:20 Uhr

Puh, geht es Euch auch so?

Seit ein paar Tagen habe ich einige unangenehme Veränderungen bemerkt.

Z. B. schwitze ich verstärkt. Fühl mich den ganzen Tag über irgendwie aufgedunsen.

Und dann werden Schuhe und Fingerringe zu eng. Meine Pumps drücken an allen Ecken, die Stiefel sind um die Wade bannig eng geworden und die Ringe bekomme ich nur mit Mühe noch rauf/runter.

Und kurzatmig bin ich! Eine normale Treppe macht mir echt schwer zu schaffen!

Fing das bei Euch auch um diese Zeit an?

Ich finde das echt unangenehm, ich weiß auch gar nicht was ich anziehen soll, ins Büro z.B., da kann ich nicht mit Turnschuhen rumrennen. Und das Anziehen ist jetzt eben immer mit quetschen und Schmerzen verbunden (drückende Schuhe, etc.).

Macht ihr irgend etwas dagegen und wenn ja, WAS?

Triefende Grüße, Knopf#schwitz

Beitrag von chaos-delight 08.10.10 - 10:23 Uhr

Macht ihr was???

#rofl

Ja, flache Schuhe tragen - Büro hin oder her - gut ist das nicht, mit Stiefeln und Pumps. Dein Körper hat genug mit deinem deinem Kind zu tun, da musst du ihn doch nicht auch noch mit hohen Schuhen quälen, oder?

Ansonsten ist das alles normal ... du bist halt schwanger. ;-)

LG
chaos

Beitrag von star-gazer 08.10.10 - 10:28 Uhr

Jup, hab schon öfter gehört, dass man eine Schuhgröße mehr haben kann wärhend der SS ;-)

Ist bei mir (noch) nicht so, habe mir aber eine ganze Reihe an Ballerinas geholt, damit ich nicht immer die hohen Schuhe anhabe. Auf Krampfadern hab ich nämlich keine Lust!!! Dann lieber Ballerinas ;-)

Und ansonsten hast Du evtl. Wassereinlagerungen?! Wenn´s nicht weggeht, oder z.B. die Bündchen Deiner Strümpfe noch Stunden nach dem Ausziehen eingedrückt sind, dann vom FA abklären lassen!

Grüße!
star-gazer mit Astronaut(in?) 24+1 #winke