Katzenstreu ohne Klumpfunktion - Sinn?

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von merline 08.10.10 - 13:17 Uhr

Letztens habe ich aus Versehen mal einen Sack Streu erwischt, der ohne Klumpfunktion war. Wer benutzt das denn? Das macht doch gar keinen Sinn, oder? #kratz

LG Merline

Beitrag von ippilala 08.10.10 - 14:05 Uhr

Wir benutzen das. Es kommt aufs Streu an, aber z.B. Catsan behällt dann die Feuchtigkeit in den Kullern, auch wenn sie rauskullern suppt nichts durch. Wir hatten eine Zeit lang Klumpstreu, aber unsere Katze buddelt wie ein Weltmeister (und mag keine Tür am Klo haben) und die ganzen Klumpen lagen dann auf dem Teppich und haben den ziemlich versaut, denn die haben serwohl Flüssigkeit an die Umgebung abgegeben.

Beitrag von melcha 08.10.10 - 14:25 Uhr

Hallo!

Also wir benutzen auch das Catsan was nicht klumpt! Hatten vorher auch Klumpstreu und unsere Katzen sind damit überhaupt nicht zurecht gekommen und mit dem Catsan klappts super.

VLG Melcha

Beitrag von 3wichtel 08.10.10 - 17:40 Uhr

Kann man gut als Unterstreu für Meerie- oder Kaninchengehege nehmen.
Klumpstreu geht nicht, da die entstehenden Klumpen den Magen-Darm-Trakt der Nager "sprengen" können.