Ist die Muttermilch weniger sättigend wenn ich nicht viel esse?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von doreen1979. 08.10.10 - 13:18 Uhr

oder ist das egal was und wieviel ich esse? manchmal denke ich dass meine maus erst richtig von meiner milch satt isst wenn ich vorher frühstück oder mittag oder abendbrot gegessen habe. kann das sein oder täuscht das einfach nur?

Beitrag von schneemannmama 08.10.10 - 13:34 Uhr

Die Muttermilch hat immer die gleiche günstige Zusammensetzung, je nach Bedarf des Kindes, völlig unabhängig von der Ernährung der Mutter.

Aber: Alkohol und gewisse Medikamente gehen natürlich in die MuMi über, auch Kräuter.

Du kannst deine MuMi nicht gehaltvoller machen, indem du bspw. kalorienhaltiger oder fetter isst.

Beitrag von lucaundhartmut 08.10.10 - 14:17 Uhr

Liebe doreen1979,

grundsätzlich sollte eine per Brust Ernährende auf eine ausreichende, ausgewogene und regelmäßige Ernährung achten.



LG
Steffi

Beitrag von tabi 08.10.10 - 16:12 Uhr

ES HEIßT STILLEN

Beitrag von muehlie 08.10.10 - 21:41 Uhr

Wahrscheinlich steckt hinter Astrid-Luca-Hartmut-Steffi ein Mann, dem das Wort "Brust" leichte Schauer über den Rücken jagt. ;-)

Beitrag von tabi 08.10.10 - 22:45 Uhr

#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl

#danke

Beitrag von muehlie 08.10.10 - 15:45 Uhr

Wie viel du isst, ist völlig egal. Dein Körper produziert die Muttermilch einfach aus allen Reserven, die er hat. Deshalb wird das Stillen ja auch so gerne als Mittel zum Abnehmen nach einer Schwangerschaft eingesetzt. ;-)