balken sind weg...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von peg900 08.10.10 - 13:33 Uhr

leutchen, ich hab ein kleines problem und hoffe dass mir jemand helfen kann.

ich hab an den tagen zwischen dem 17. und 19. sep meine tempi runter genommen, weil ich hatte doch durch die angina fast 40 fieber.

hab nen mittelwert eingetragen und nun sind meine balken verschwunden#schmoll.

schaut doch mal bitte: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/921753/537096.

nun bin ich nmt+7, glaubt jemand an ne evtl ss?

wäre schön, ein paar hilfreiche antworten zu bekommen.

dankeschön und lasst euch#liebdrueck

Beitrag von luje 08.10.10 - 13:37 Uhr

NMT + 7 ??

Du meinst wohl ES, oder??

Ich würde sagen, Du bist ES + 8.

Wenn Du ZT 17 und 18 runtersetzt auf 36,7 müssten die Balken wieder auftauchen!!

Beitrag von peg900 08.10.10 - 13:42 Uhr

nein, ich mein schon nmt+7, hatte immer nen zyk von ca 25 tagen.

hab es jetzt in meinem zb geändert, aber die balken kommen trotzdem nicht. bist du dir sicher, dass ich laut diesem zb erst ES+8 sein kann?

ich kenn mich da noch nicht so richtig aus, ist mein erstes zb

Beitrag von luje 08.10.10 - 13:47 Uhr

Laut diesem ZB bist Du in meinen Augen ES + 8, ES an ZT 23, weil danach erst die Hochlage ist.

Es sei denn, Du hattest den ES tatsächlich an den Tagen, an denen Du krank warst.
Es gibt allerdings auch anovulatorische Zyklen, da findet gar kein ES statt der der Zyklus hat sich einfach verschoben.

Hast Du schon einen Test gemacht?

Beitrag von mausifaden 08.10.10 - 13:38 Uhr

Sieht sehr zackig aus ;-)

Hast du schon einen SST gemacht? ;-)

Beitrag von peg900 08.10.10 - 13:44 Uhr

jo, vor 2 tagen hab ich negativ getestet, allerdings mittags und mit teststreifen von babytest.

sind die so genau??
ich weiss ja, dass man morgens testen sollte.
wann sollte ich den test wiederholen?

Beitrag von mausifaden 08.10.10 - 13:51 Uhr

So wie ich mir gerade das meiner Mitschrieberinnen so durch gelesen habe, vermute die meisten deinen ES so spät und durch deine Erkältung hat sich da auch einiges verändert.

Am besten du wartest jetzt mal noch eine Woche (auch wenn es schwer ist) und berichtest uns dann noch mal ob deine Mens gekommen ist oder nicht.

Wie lange sind denn deine Zyklen immer so?

Leider kenne ich mich mit den Tests von babytest nicht aus - habe meistens immer einen von pregnafix oder den facelle vom rossmann benutzt.

Beitrag von peg900 08.10.10 - 18:07 Uhr

meine zyklen waren immer um die 25 tage, allerdings mit pille.
der erste monat ohne pille war genauso und dieser ist jetzt komplett durcheinander.

ich werd dann mal schweren herzens weiter warten#schmoll, und hoffen, dass sie nicht kommt oder aber ganz ganz schnell kommt:-).

jedenfalls danke ich euch allen für die hilfreichen antworten und knuddle euch ganz doll!!!


lg#herzlichpeggy

Beitrag von majleen 08.10.10 - 13:38 Uhr

Wie lang warst du denn krank?
Für mich sieht es leider eher so aus, als hättest du keinen ES gehabt

Beitrag von mine1974 08.10.10 - 13:39 Uhr

ich glaub dein ES war erst am 21 oder 22 ZT ....

Beitrag von jwoj 08.10.10 - 13:46 Uhr

Deine Kurve ist vor dem 27.09. eher unbrauchbar. Kam das alles von Krankheit oder hast du etwas an deiner Messweise verändert? Ab ZT 19 beruhigt es sich ja sehr. Ich würde einen ES an ZT 22/23 vermuten. Aber auch nur vermuten...

Beitrag von shiningstar 08.10.10 - 13:46 Uhr

Urbia ist halt "nur" ein Rechensystem: Die Balken kommen, wenn drei aufeinander folgende Werte am Stück höher sind als sechs davor liegende.

Ich glaube, Du hattest wenn am 22.9. den ES.
Nimm mal die Tempi vom 26.9. um 0,1 Grad runter, dann kommen die Balken wieder.

Und versuche noch mehr zur gleichen Zeit zu messen. Mal um 5:00 -mal um 8:00, da kann nur so ein zick zack bei raus kommen.

Beitrag von peg900 08.10.10 - 13:51 Uhr

du hattest recht shiningstar, sie sind wieder da:-p.

also müßte ich jetzt noch länger auf meinen nmt warten?

Beitrag von sparla 08.10.10 - 13:48 Uhr

Hallo du,


ja ich denke du hattest vielleicht trotzdem einen am ZT 14...;-)


dann kannst du zwischen 12-16 Tage dazu rechnen und dann hättest du deinen neuen NMT...


Sparla#winke

Beitrag von n811e 08.10.10 - 13:51 Uhr

Hallo,

wenn du die ausreißenden werte tiefer setzt, wirst du sehen, dass du deine 1.hM frühstens erst letzten Freitag hattest.

die bienchen sitzen allerdings auch in dem fall gut.

lg