Predalon+11 leicht positiv,kann man sich da denn überhaupt freuen???

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sofiaentchen 08.10.10 - 13:43 Uhr

Hallo Ihr Lieben:-)

Nachdem ich ja schon am Predalon+7 einen leichten Positiv test hatte (ich weiß war viel zu früh):-(
Habe ich heute Morgen mit einem 25 test noch mal einen leichten Positiv test gehabt:-) Naja aber ob ich mich sooo richtig freuen darf ist ja wieder eine andere Frage:-(
Ich war mir so sicher,dass der jetzt komplett negativ ist,weil er ja wie gesagt vor 4 Tagen schon schwach negativ war!
Jetzt warte ich bis Montag das ist ja dann Predalon+14 und da müsste ich ja dann die Gewissheit haben:-(

Hatte aber schon mal jemand bei +11 getestet und war danach auch wirklich schwanger???

Danke im voraus:-)
Viele grüße Sofia die auf heiße Kohlen sitzt:-)

Beitrag von sofiaentchen 08.10.10 - 13:45 Uhr

Sorry ich meinte er war vor knapp 4 Tagen schon schwach positiv und nicht schwach negativ,man verblödet schon in der WS:-)

Beitrag von ally_mommy 08.10.10 - 13:50 Uhr

Hallo,

wieviele Einheiten Predalon hattest du denn gespritzt? Ich hatte 10 Tage nach 6500 iE Ovitrelle noch einen richtig positiven 10er, der wäre garantiert auch zwei Tage später noch positiv gewesen. Kann das aber nicht nachprüfen, weil ich noch am gleichen Tag 5000 iE HCG i.m. gespritzt bekommen hab...

Wann hast du denn BT?

LG ally

Beitrag von sofiaentchen 08.10.10 - 13:59 Uhr

Hallo ally#winke

Ich habe 5000IE bekommen und nix mehr nachgespritzt...
Ich habe auch extra einen 25er test genommen,weil ich dachte da müsste ja das Hcg von der Spritze vielleicht draussen sein:-)
Mein Kiwu-Arzt meinte die nächsten 8 Tage nicht testen...
Aber beim googlen liest man ja andauernd 10-11 Tage oder mehr,ach manno und in der Predalon Packungsbeilage steht:Nach 10 Tagen...
Also wenn man sooo ungeduldig ist,wie ich kann man schon irre werden:-)

Viele grüße Sofia:-)

Beitrag von ally_mommy 08.10.10 - 14:02 Uhr

Da hilft jetzt nur, täglich mit baugleichem Test weiter zu testen. Linie müsste dann zumindest jeden zweiten Tag eindeutig stärker werden.

LG ally

Beitrag von sofiaentchen 08.10.10 - 14:14 Uhr

Danke für Deine schnelle Antwort:-)
Na dann werde ich das jetzt mal machen:-)

Schönen Tag Dir noch:-)
Sofia

Beitrag von ally_mommy 08.10.10 - 18:53 Uhr

Huhu #winke

Da bin ich mal gespannt, wie es bei dir weitergeht. Ich mache auch eine Testreihe. Heute ist es schon einen Tick blasser als gestern (vorgestern war die letzte Injektion von 5000 iE Brevactid). Bin jetzt TF+5, PU+10.

LG ally

Beitrag von sofiaentchen 08.10.10 - 14:01 Uhr

Ach so BT ist erst nächsten Mittwoch:-(

Beitrag von katici 08.10.10 - 14:16 Uhr

warum du wieder testest, wenn du dann das ergebnis anzweifelst ist mir ein rätsel...
viel erfolg, dass das ergebnis bestätigt wird!

Beitrag von sofiaentchen 08.10.10 - 14:30 Uhr

Hallo:-)

Weil das für mich alles sehr neu ist,wenn man im ersten stimu Zyklus ist und dann können solche dummen Fragen,wie ich Sie habe einfach auch mal aufbauend sein!
Ja und vielleicht gibt es ja die ein oder andere die noch nicht so genervt ist oder verbittert ist und mir noch nett antwortet!

Ich freu mich halt schon ein wenig:-)
Warum soll ich mir denn selber die hucke voll lügen,also stehe ich dazu:
ICH BIN EINE VON DENEN DIE NEU HIER SIND UND NOCH VOLLER HOFFNUNG SIND UND ES TOLL FINDET MAL VORHER EINEN SST ZU MACHEN!!!

Aber trotzdem vielen,lieben Dank für Deine Antwort:-)

Liebe grüße Sofia,die Morgen och noch mal testet!

Beitrag von katici 08.10.10 - 14:43 Uhr

brauchst weder dich angegriffen zu fühlen, noch deine freude zu verbergen.
es geht drum,dass man sich doch gedanken macht, wie man mit dem ergebnis umgeht BEVOR man testet. wenn es jetzt positiv ist,dann freu dich und zweifel es nicht an,denn das ist doch blödsinn,dann hättest du dir den test sparen können.

wenn du mit verbittert und genervt mich meinst,dann bedanke ich mich für deinen netten kommentar. du gehörst somit zur neuen mehrheit,die ehrlichkeit nicht verträgt.

wie gesagt, viel erfolg
von einer verbitterten und genervten
katici:-p

Beitrag von sofiaentchen 08.10.10 - 15:18 Uhr

Hallo:-)

Ich fand einfach nur,dass Du gleich sehr genervt geantwortet hast,vielleicht habe ich es aber auch nur falsch gelesen,egal.
Ich denke wenn man nicht genervt antwortet schreibt man auch zu beginn wenigstens ein "Hallo":-)

Und auch wenn ich mich wie Bolle freue kann ich doch trotzdem verunsichert sein und meine Frage stellen,die wie folgt war: Hatte das jemand auch schon mal und war dann wirklich schwanger?

Und ehrlichkeit wäre für mich gewesen,wenn Du geschrieben hättest:
Leider weiß ich es nicht,da ich (z.B ein geduldiger Mensch) bin und ich nie vorher teste,aber trotzdem könnte es möglich sein oder eben nicht!

"Aber nicht warum machst Du einen Test,wenn Du ihn eh anzweifelst!"

NA WEIL ICH NOCH NEU BIN UND DAS MEIN ERSTER STIMU ZYKLUS IST,WO MAN NOCH SOOO POSITIV DENKT:-)

So und nun habe ich Deine Antwort verstanden und entschuldige mich,dafür wenn ich Dich an Hand Deiner geschriebenen Zeilen falsch eingeschätzt habe:ENTSCHULDIGUNG:-)

LG Sofia:-)

Beitrag von say_my_name 08.10.10 - 15:50 Uhr

Ich!
Habe letzten Samstag8 Predalon +11) eher aus Jux und Ungeduld getestet, war gaaanz zart rosa und ich habs auf das Predalon geschoben.
Dann Mittwoch (Predalon +14) nochmal, aber damit dem Digitalen Clearblue getestet und SCHWANGER ....hatte keine Lust auf das 'Linien-raten'
#schein

Ich wünscheDir alles Gute und viel viel Glück!!!#winke

Beitrag von sofiaentchen 08.10.10 - 17:19 Uhr

Hallo#winke

Das ist ja schön:-) Das lässt mich guter Dinge sein:-)
Ich hoffe auch das es dann bei mir so gut ausgeht,wie bei Dir:-)
Danke fürs #klee wünschen:-)

Und Dir eine gaaannnnzzzz schöne Kugelzeit:-)

Viele,lieben grüße Sofia,die jetzt nach Deiner Nachricht ein bißchen mehr #huepf

Beitrag von say_my_name 08.10.10 - 17:29 Uhr

Ich habs an Predalon +11 aber nicht ernst genommen, dachte, es wäre Verdunstungslinie oder so. Hatte mit 5000 er Predalon ausglöst.
Berichte mal, wenn Du mehr weißt- die Daumen sind gedrückt!!!
LG