Frage zu Fondant/MMF

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von naddl822008 08.10.10 - 13:53 Uhr

Hallo,

ich hoffe jemand kann mir helfen.#schwitz
Ich möchte zum 1. Geburtstag meiner Tochter eine richtig coole #torte machen - allerdings bin ich im Backen eine totale Niete #schmoll
Ich habe mich im Internet ein bißchen erkundigt und viele Sachen über den Marschmallowfondant gelesen. Ich habe mich jetzt entschlossen, dass mal auszuprobieren #koch

Aber ich habe noch einige Fragen.

1. Ich habe gelesen, dass man einen "Kleber" zwischen Fondant und Kuchen aufbringen muss. Ist das meine normale Schokocreme, die quasi in die Torte als Füllung und dann noch zwischen Torte und Fondant kommt?#kratz

2. Ich würde die Fondantdecke gerne rosa einfärben, habe aber nirgendwo rosa Lebensmittelfarbe gefunden. Jetzt habe ich nur rote Farbe, diese Stifte mit Lebensmittelfarbe von Schwartau und ich habe auch noch diese Prinzessinenzuckerschrift von Schwartau. Da ist pink mit bei. Meine Frage, kann ich jetzt auch einfach etwas von der Zuckerschrift mit in die Fondantdecke kneten oder wird es dann nix? Ich habe auch eine Lillebi Muffins Backmischung gekauft und da ist auch rosa Glasur bei - oder kann man ein wenig davon mit in den Fondant mischen?#kratz

3. Kann ich die Torte schon den Abend vorher komplett fertig machen und dekorieren mit dem Fondant und sie dann in den Keller stellen? Oder geht das dann irgendwie kaputt oder so?#kratz

4. Ich kann den Fondant an sich doch z.B. heute schon herstellen und später damit arbeiten, oder? hat das schonmal jemand gemacht?#kratz

Ich hoffe ihr könnt mir helfen#schock

Ich bin über Tipps sehr dankbar.#schein
Bitte schreibt mir hier oder direkt eine PN.

Vielen lieben Dank
Nadine

Beitrag von dominiksmami 08.10.10 - 15:42 Uhr

Huhu,

bin zwar auch Fondantanfängerin, aber ich versuche mich mal an deinen Fragen:

-"Kleber" muß nicht zwangsläufig sein, gibt der Sache aber einen besseren halt. Wenn du eine feste Creme verwendest dann ist die schon geeignet, sonst könntest du eine hauchdünne Schicht Marmelade verwenden.

Wichtig ist da allerdings das du daran denkst den Fondant NIE mit Sahne in Berührung kommen zu lassen...er zieht da nämlich die Flüssigkeit raus und verabschiedet sich hässlich zerfliessend ins Nirwana.


-Rosa bekommst du wunderbar mit roter Lebensmittelfarbe hin. Schau mal in meine VK, das ist meine erste große Torte ( Grundfläche in der Größe zweier nebeneinander gelegten Backbleche) das Rosa habe ich mit roter Farbe gemacht. Der MMF ist ja sehr weiß.

Du kannst aber z.B. auch hier jede Menge Farben bestellen:

in flüssig, pulvrig oder wie du magst: http://www.tortissimo.de/listing.asp?gid=BACKZUTATEN~FARBE-PULVER&lang=de

die haben auch gefärbten Fondant der sich sehr gut verarbeiten lässt:

http://www.tortissimo.de/listing.asp?gid=BACKZUTATEN~ROLLFONDANT&lang=de


- Kellertemperatur müßte er aushalten...Kühlschrank normalerweise nicht.

- wenn man Fondant im Kühlschrank aufbewahrt kann man ihn wohl wieder weich kneten, MMF sogar mal ganz kurz in die Mikrowelle legen...aber da hab ich schonmal das Pech gehabt das er krümelig geworden ist.

liebe Grüße

Andrea

Beitrag von naddl822008 08.10.10 - 16:51 Uhr

Hallo,
danke für deine Antwort.
Wenn der Fondant nicht mit Sahne in Berührung kommen darf, kann ich den oberen Deckel der Torte quasi so trocken lassen, also dass ich nur den Kuchenteig habe und da direkt den Fondant drauf, ja?
Und wie mache ich dass mit der Füllung?
Weil die geht ja bis zum äusseren Rand der jeweiligen Böden und wenn der Fondant dann das berührt wie mache ich das? Die Füllung nicht bis zum Rand? Und aussen also komplett keine Sahne dranschmieren?

LG Nadine

Beitrag von gedankenspiel 09.10.10 - 08:02 Uhr

Entweder so oder du ersetzt die Sahne durch eine Frucht-Buttercreme.
Mit Erdbeeren z.B. oder Himbeeren - dann hast du passend zur Torte eine hübsche rosa Farbe :-)

Beitrag von xeraniia 08.10.10 - 19:20 Uhr

Hallo Nadine,

hast du schon angefangen mit dem MMF? Ich hab das heute auch noch vor, wenn mein Kind schläft. Und ich mach es auch das erste Mal.. ich glaub man muss einfach mal probieren, ob es geht. Ich drück uns mal die Daumen, dass wir 2 Meisterwerke schaffen! #schein

Viel Erfolg #klee
Bianca

Beitrag von naddl822008 09.10.10 - 21:41 Uhr

Hallo Bianca,

und hats geklappt?
Ich habe den MMF vorhin gemacht und ich muss sagen meine Küche und ich sahen aus wie Sau.
Aber jetzt ist alles wieder sauber, der MMF gut eingepackt und Mittwoch verarbeite ich Ihn dann weiter, mal schauen obs was wird.

LG Nadine

Beitrag von xeraniia 10.10.10 - 14:54 Uhr

Hallo :-)
Meiner liegt auch verpackt und wartet darauf, am Samstag verarbeitet zu werden. Ich hab in mehreren Etappen gebastelt und es sieht eigentlich alles ganz gut aus. Nur die größte Portion ist irgendwie "klumpig", irgendwie war der Puderzucker wohl zu hart? Wir haben noch überlegt den zu sieben, habens dann aber nicht mehr getan. Ich muss mir mal überlegen, ob ich den trotzdem nehme oder zumindest für den einen Kuchen doch noch Marzipan kaufe *g*

Was hast du denn vor zu bauen? Bei mir wird es die Tauftorte meiner Tochter. :-)

Liebe Grüße und ein schönes WE