Räucherlachs?????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sandonna 08.10.10 - 13:58 Uhr

Hallo Mamis

hätte gerade sooooo lust auf Räucherlachs mit fein gehobelten Zwiebeln mit frischen Baguette......
Hab einen Toxschutz, darf ich jetzt sowas eigentlich essen?


Lg SanDonna + Zwergi

Beitrag von forfour 08.10.10 - 13:59 Uhr

Nein!!!! Auf keinen Fall!!!! #rofl

Warum nicht?????
Hast Toxo, Räuchern heißt 60° minimun - wo ist das Problem?


VG forfour

Beitrag von sandonna 08.10.10 - 14:00 Uhr

Hurra *dankeschön*

Beitrag von ina86w 08.10.10 - 14:00 Uhr

Hallo,
ich hab gestern ein Video geguckt, was Schwangere essen dürfen und was nicht. Und dort wurde Lachs als nicht empfehlenswert bzw. man darf ihn in der ss nicht essen.

Das ist meine Info für dich.

LG
Ina mit Krümmerl 11+2

Beitrag von sandonna 08.10.10 - 14:02 Uhr

:-(
na jetzt bin ich genauso schlau wie vorher
zwei Antworten, zwei Meinungen

Beitrag von krtecek 08.10.10 - 15:35 Uhr

würdest du mir bitte dafür eine LOGISCHE Erklärung geben ?






vllt bin ich nur falsch infomiert ?



Lachs ist was ganz falsches und ungesundes...insebsondere wenn es auch gedünstet wird...es hat mich Sicherheit keine Omega-fett-Säuren..



#klatsch

Beitrag von krtecek 08.10.10 - 15:49 Uhr

gut man kann auch sich selbst Antowrten geben:
http://www.frauenaerzte-im-netz.de/de_news_652_1_70_listerien-im-r-ucherlachs-gefahr-f-r-schwangere.html

trotzdem leckeeeer

Beitrag von antonia0383 08.10.10 - 14:06 Uhr

Ich bin jetzt zum 3.Mal schwanger und hab in keiner Schwangerschaft darauf verzichtet.

Achte aber darauf ,dass er relativ frisch ist, also dass er noch nicht so lange lagert und dann lass ihn dir schmecken.#koch

lg

Beitrag von jessi201020 08.10.10 - 14:08 Uhr

huhu,

guten Hunger :)

Ich esse Räucherlachs seit Beginn meiner SSW , und meinem kleinen gehts super


LG

Beitrag von muehlie 08.10.10 - 14:28 Uhr

Eine völlig dämliche Aussage. Es geht beim Räucherlachs schließlich nicht darum, ob du und/oder das Kind den Lachs verträgst, sondern um die Möglichkeit, sich beim Verzehr von Räucherlachs mit Listerien zu infizieren und an einer Listeriose zu erkranken. Und dieses Risiko ist bei Schwangeren nun mal erhöht.

Es bleibt jeder Frau selbst überlassen, ob sie sich und das Kind diesem Risiko aussetzt, aber das sollte sie zumindest gut informiert tun und nicht, weil es anderen Schwangeren ja auch nicht geschadet hat. #klatsch

Beitrag von jessi201020 08.10.10 - 15:07 Uhr

trotzdem musst mich net so anzicken ;) bissl kindisch gleich so drauf los meine Liebe, kann man auch ohne ein#klatsch smiley erklären ;)

aber niedlich sich gleich so aufzuregen :)

Beitrag von muehlie 08.10.10 - 15:19 Uhr

Ich habe mich keineswegs aufgeregt. Aber hier hat jemand eine Frage zu einem bestimmten Lebensmittel gestellt, und bekommt mehrmals die Antwort: ich hab's auch gegessen und mir hat's auch nicht geschadet. DAS ist kindisch! Das hilft nämlich niemandem weiter und ist genauso dämlich wie die Aussage: unsere Eltern sind früher auch immer ohne Sicherheitsgurt gefahren, und ihnen geht's heute trotzdem super.

Wenn du selbst nicht ausreichend informiert bist, solltest du anderen einfach keine Ratschläge erteilen.

Beitrag von maries-mami 08.10.10 - 14:08 Uhr

Ich hab auch oft geräucherte Forelle gegessen.
Geräuchert ist doch erlaubt..

LG

Beitrag von thoremaus 08.10.10 - 14:10 Uhr

Hallo...

Bei essensfragen bist du bei www.waswiressen.de an der richtigen Adresse... im Forum dort schauen... das studierte Ernährungswissenschaftler...

Lg
thoremaus

Beitrag von electronical 08.10.10 - 14:12 Uhr

Also ich hatte auch mal einen Hieper drauf und habe dann in 1 Woche 3 Packungen abgepackten Lachs auf Brötchen gegessen und es geht mir und dem Baby gut ;-)

LG E., 36.ssw

Beitrag von muehlie 08.10.10 - 14:29 Uhr

Gilt für dich genauso: http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=2&tid=2842432#17983818

Beitrag von electronical 08.10.10 - 15:04 Uhr

hä??#kratz

Beitrag von muehlie 08.10.10 - 16:10 Uhr

Kannst du etwas keinen Link anklicken?

Es ist einfach blödsinnig, solche Antworten zu geben, wenn jemand fragt, ob dieses oder jenes Lebensmittel okay ist. Du hast 3 Packungen gegessen, und es ist nichts passiert. Eine andere Schwangere hat vielleicht nur eine Packung gegessen, sich dabei mit Listeriose infiziert und ihr Kind verloren.

Die Gefahr ist nun mal da, deshalb sind Hintergrundinformationen über eventuelle Risiken sinnvoller als Erfahrungsberichte einzelner, die vielleicht einfach nur Glück gehabt haben.

Beitrag von electronical 08.10.10 - 17:29 Uhr

Entschuldigung!!! #schock
Und nein ich bin nicht zu doof auf einen Link zu klicken, dumm nur, dass der Link mich auf diesen Thread weiterleitet #rofl

Beitrag von muehlie 08.10.10 - 18:47 Uhr

"...dumm nur, dass der Link mich auf diesen Thread weiterleitet"

Eigentlich leitet er dich auf meine Antwort weiter oben in diesem Thread weiter. #kratz Hast du wohl übersehen, ist aber mittlerweile auch egal. Meine Antwort hast du ja bereits bekommen.

Beitrag von summer-breeze 08.10.10 - 14:12 Uhr

Ich glaube beim Lachs gehts doch um die Listerien und nicht um Toxo, oder??

Ich habe aber auch schon Lachs gegessen#schein

LG summer-breeze 32.SSW

Beitrag von summer-breeze 08.10.10 - 14:17 Uhr

Hier: Also Listerein und kein Toxo!

http://www.lgl.bayern.de/lebensmittel/listerien_raeucherlachs.htm

Beitrag von krtecek 08.10.10 - 15:43 Uhr

#kratz klveres köpchen

Beitrag von muehlie 08.10.10 - 14:34 Uhr

Lies mal hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Listeriose#Listeriose_bei_Schwangeren_und_Neugeborenen

und auch noch diesen Abschnitt: http://de.wikipedia.org/wiki/Listeriose#Verbreitung

Und dann entscheide einfach für dich selbst. :-)

Beitrag von shibaura 08.10.10 - 15:34 Uhr

Ich hatte auch Mega Apetit drauf, habe es auch gegessen, man kann sich ja nicht nur verrückt machen.

Habe drauf geachtet das er sehr frisch war und verpackung unbeschädigt, wen nes nach Listerien geht dürfte man auch aum Salat oder sowas essen und das machen ja fast alle!