Hormonschwäche?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von dindin2301 08.10.10 - 14:22 Uhr

war vorhin beim FA weil ich Zwischenblutungen hatte :-( bin jetzt ES+6 und hatte schon seit 2 Tagen braunen Ausfluss.

Es will wenn ich am Zyklusanfang wieder bin am 5. Tag einen Hormontest machen....er meinte dass es nicht nomal ist dass ich selbst beim Sbstrich gleich blute #heul
Als er meine Kurn angeshaut hat meinte er, dass es nicht auf ne Gelbörperschwäche hindeutet aber er kanns nur durch den Test feststellen.

Wie läuft so ein Test ab? und warum am Anfang? bin so traurig :-(

Beitrag von lucas2009 08.10.10 - 14:24 Uhr

Huhu,
hatte das auch.Bei mir wurde nur Blut abgenommen. War aber alles i.O.
Selbst wenn du das hast, sei froh wenn dein Arzt so Gewissenhaft ist. Das kann man behandeln und dann kannst du immernoch SS werden.
LG

Beitrag von dindin2301 08.10.10 - 14:27 Uhr

ja weiß :-( aber auch nur auf Nachdruck. Hatte ja schon einen Abort und ich finde dass es nicht, dass man im Ungewissen bleiben sollte.

Kann auch vom Stress kommen meinte er und es ist ja auch niht so dass ich mich "nicht" verrückt mache, aber ich dachte dass man diesen Test erst nach dem ES macht?

Beitrag von lucas2009 08.10.10 - 14:43 Uhr

Ja mir wurde genau eine Woche nach ES Blut abgenommen.
Aber trotz ständiger SB war alles i.O.
Also, noch weißt du nicht was Sache ist und wie gesagt amn kann das doch behandeln. KOPF HOCH#liebdrueck

Beitrag von lacura 08.10.10 - 14:53 Uhr

huhu,

hast du es mal mit Frauenmanteltee probiert? Hat mit bei meinen SB geholfen.

LG

Lacura