Wer ist mit nur einem Blasto ss geworden ???

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von baby23 08.10.10 - 14:23 Uhr

Hallo Mädels,

stehe immer noch vor der schweren Entscheidung ob ich mir 2 befruchtete #eizellen einsetzen lassen soll oder einen Blasto ...
Wir haben ehrlich gesagt ein bisschen Respekt vor Zwillingen, wir wollten nämlich eigentlich nur noch ein Geschwisterchen für unsere Große.
Ich komme zu keinem Entschluß. Dazu kommt, dass ich bis gestern Morgen nur 6 Follikel habe/ hatte, ich vermute auch, da ich schon an Stimutag 8 (heute Abend) angekommen bin, dass morgen da nicht mehr Follis zu sehen sein werden. Haben also ohnehin nicht viele #eier, die befruchtet werden können.
Was machen wir nur ? #augen #kratz
Wer von Euch ist denn schon mal mit nur einem einzigen Blasto #schwanger geworden ???
Die Chance sinkt von 20 - 30 % auf die Hälfte, wenn ich mir nur 1 Ei einsetzen lasse. sagt die Ärztin. :-(
Brauche mal Euren Rat ! Und bitte nicht böse sein über meine "Angst" vor Zwillingen, aber ich hab einfach Schiss davor, dass ich es nicht schaffen könnte.
Danke an alle, die mich verstehen ! #klee

baby23

Beitrag von sandra1313 08.10.10 - 14:26 Uhr

Hallo!

Ich bin bei meiner ersten ICSI mit einer Blasto #schwanger geworden. Fürs Geschwisterchen haben wir drei Kryoversuche mit jeweils einer Blasto gebraucht und nun bin ich in der 9.SSW!#huepf
Du siehst, es ist möglich mit einer Blasto schwanger zu werden!

LG
Sandra

Beitrag von sprentz 08.10.10 - 20:08 Uhr

ICH:-)

Eine Morula......

sie heisst Tim....

und ist ein Jahr alt.....:-)