Mach mir Sorgen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von angiemarkus 08.10.10 - 14:51 Uhr

Hallo,

wahrscheinlich mach ich mir unbegründet Sorgen, aber wollte eure Meinung...

Hab irgendwie seit heute weniger Schmerzen in den Brüsten... und da das mit meinem Winzi noch nicht so sicher ist (wurde erst auf ein Windei getippt, ne Woche später -letzten Dienstag- war dann doch ein Herzschlag zu erkennen, aber trotzdem viel zu klein und zu spät #zitter) und da ich erst am Dienstag wieder zum Arzt muss und das Wochenende sooooo lang ist, mach ich mir jetzt Sorgen wenn da irgendwo jetzt plötzlich was weniger weh tut :-(

Liebe Grüße, Angie + Winzi (eigentlich 8+0)

Beitrag von shibaura 08.10.10 - 14:56 Uhr

Ist gaaaaanz schwer, ich weiss. Versuche dir aber nicht so den Kopf zu machen. Das mit Schmerzen hin und her muss ja noch lange nichts heissen! Nur weil die plötzlich weniger sind....

Ich halte dir die Daumen #liebdrueck

Beitrag von montana82 08.10.10 - 14:57 Uhr

Hallo,

versuche Dich zu enspannen und ruhig zu bleiben!

Ich habe am Anfang versucht so zu denken: keine beschwerden, alles i.O.
Aber schone Dich trotzdem mal, das schadet bestimmt nicht.

Un dass Dein Kind zu klein ist, kann ja auch daran liegen, dass der ES sich verschoben hat.

wünsche Dir alles Gute und berichte wie es am Die war (gerne auch über meine VK)

LG

Anastasia

Beitrag von angiemarkus 08.10.10 - 15:03 Uhr

Lieb von euch, danke #winke

Das mit dem ES hat der Frauenarzt mit bedacht, ist aber trotzem viel zu klein, war da extra noch bei einem Spezialisten mit ultra-high-tech-Ultraschall, war wahnsinn, war auch ein unglaubliches Gefühl das Herzchen so bumbern zu sehn, weil ich doch auch im Februar ne AS hatte wegen nem Windei, und da mir jetzt schon gesagt wurde dass das ein kleines Wunder ist, dass da doch noch was gewachsen ist...

UND ICH WILL DAS BEHALTEN!!! #schwitz

Liebe Grüße, Angie

Beitrag von almostmama 08.10.10 - 14:58 Uhr

Mach dir keine Gedanken über sowas!!!

Schwanger zu sein heißt nicht Schmerzen zu haben!!!
Du bist ja schließlich nicht krank!!!

Musst dir wegen "keine Schmerzen mehr" keine Sorgen machen!!!

Mal tun die brüste weh und mal nicht!!!

Mal hast du ein ziehen im Unterleib und mal nicht!!!

Mal ist dir richtig schlecht und mal auch nicht!!!

Kopf hoch!!! ( ich weiß leichter gesagt als getan!)

Alles wird gut!!!

Liebe Grüße und alles Gute

AlmostMama & Bauchbewohner 21+3#verliebt