mehr als 20 Stunden/Woche Studentin!

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von erongo-simba 08.10.10 - 15:08 Uhr

Hallo!

Ich wusste nicht, wie ich das sonst schreiben soll. Naja! So, ich bin Studentin und mein Arbeitsvertrag auf 20 Stunden pro Woche läuft ende des Monats aus. Jetzt hab ich das Angebot bekommen einen Nebenjob auf 400 Euro Basis zu machen, das ist aber nicht viel Arbeit pro Woche. Jedoch würde dieser schon jetzt anfangen. Die Zeit und Bezahlung richtet sich nach dem, was ich leiste.

Also hätte ich gute 3 Wochen, wo sich beides überschneidet. Da ich noch Resturlaub und Überstunden aus dem alten Job habe. Habe ich seit Anfang September bis ende Oktober frei.

Problem was aber ist, ist das die Vorlesungen diese Woche angefangen haben und man ja sagt, daß man in der Vorlesungszeit nur 20 Std./Woche arbeiten darf.

Geht das auch, daß das mal ne Überschneidung ist von einer kurzen Zeit!?! Oder bin ich dann für die Zeit raus aus der KK!?! Wie sieht das mit dem Studentenstatus aus!?! Rhein theoretisch ist das ja nur auf dem Papier, aber das gilt halt.

LG#kratz

Beitrag von susannea 08.10.10 - 16:36 Uhr

Bisher hat das bei mir noch niemanden interessiertwiviel ich arbeite. Ich habe bisher immer mindestens 50% gearbeitet, bin aber auch dann nicht studentisch versichert sondern über den AG!

Beitrag von erongo-simba 08.10.10 - 18:36 Uhr

Hi!

Ja, da ist das Problem. als Studentin bist du ja nicht über den AG Krankenversichert, sondern musst selber die Beiträge zahlen. Und du hast nur den Studentenstatus, wenn du nicht mehr als 20 Std./woche arbeitest. Das ist leider anders geregelt als im normalen Berufsleben. leider! Nur, ich meine es sind nur die paar Wochen, ist ja nicht auf Dauer. Gibt ja auch sonst Ausnahmen.

also, wenn jemand was weiß, wäre das super!

LG#winke