Bin sooo traurig - diese Kopfschmerzen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ostseetraum 08.10.10 - 15:19 Uhr

Hallo ihr,

gestern war ich noch so glücklich, Bestätigung meiner SS in der 7. SSW durch den FA #verliebt. Irgendwie überdeckte die Aufregung vor dem Termin wohl das was sich seit einer Woche anbahnte:-(. Mir ist einfach so übel #schmoll, und die Kopfschmerzen sind unerträglich. Sie machen mich einfach so schwach und müde #heul.

Von meiner ersten SS kenne ich das gar nicht. Da bin ich bis in die 42. SSW ohne Probleme spaziert:-D, abgesehen von Rückenschmerzen ganz zum Schluss#schein.

Und jetzt? Bin grad ganz traurig:-(. Habt ihr außer Paracetamol noch andere Geheimtipps gegen die Kopfschmerzen #bitte?

Danke fürs Zuhören #bla.

Traurige Grüße von Ostseetraum & #ei #verliebt (6+5):-(

Beitrag von ostseetraum 08.10.10 - 15:22 Uhr

Das letzte traurige Gesicht ist da falsch hingerutscht, das sollte eigentlich in die Betreffzeile #kratz

Über meinen Krümel bin ich natürlich trotzdem überglücklich #verliebt

Beitrag von shibaura 08.10.10 - 15:24 Uhr

Hatte auch tierisches Kopfweh, habe aba keine Medis genommen. Viel Wasser getrunken :-[ so ein Mist deswegen habe ich fast am Klo geklebt echt nervig.

Mein Arzt meinte dann das kommt von den Hormonen. Tigerbalm und Schultermassage haben auch etwas geholfen.

Hoffe es wird bald besser!

Beitrag von montevideo 08.10.10 - 15:41 Uhr

Hallo, sei nicht traurig.
Bei meiner ersten schwangerschaft war alles super bei der zweiten hatte ich alles, kopfweh rückenschmerzen übelkeit den ganzen tag, verstopfung, konnte abneds nicht einschlafen.... und jetzt( 7ssw) gehts wieder von vorne los: mein tip sowiel schlafen wie möglich. gege. die kopfschmerzen viel trinken(2-3 liter wasser) vorsicht mit paracetamol das geht auf die leber! und geg. die übelkeit hilft bei mir nux vomika tinktur ganz gut.und das positive an diesem krampf ist: man hat keine gelegnheit sich vollzu fressen und so wie ich beim ersten mal 30 kilo zu zunehemn:-) naja und nach der 12 woche ist meistens das schlimmst überstanden. wünsche dir also alles gute liebe grüsse monti

Beitrag von ostseetraum 08.10.10 - 16:02 Uhr

Ich danke euch. Hab bisher noch keine Paracetamol genommen, weil ich mir auch so dachte, wenn ich jetzt damit anfange und das aber die nächsten 5 Wochen so bleibt, dann bin ich ja nur noch am Schlucken.

Gut, dann werde ich mich zwingen mehr zu trinken, obwohl mir durch die Übelkeit selbst das schwer fällt und eure Sachen auszuprobieren. Und mich in Geduld üben ;-)

Lieben Dank und bis bald #winke