Gestern Bauchspiegelung und nun wieder voller Zuversicht

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von kirlud 08.10.10 - 15:38 Uhr

Hallo ihr Lieben, :-)

muss das mal eben einfach erzählen.
Gestern Morgen hatte ich eine Bauchspiegelung mit Eileiterdurchgängigkeitsprüfung. Eigentlich sollte ich mittags schon wieder nach Hause. Da sie aber bei der Bauspiegelung noch 4 Zysten an den Eileitern und den Eierstöcken entfernt haben, musste ich noch bis heute Morgen bleiben. Ich habe zwar immer noch Schmerzen, bin noch ein wenig wackelig auf den Beinen, aber ansonsten bin ich total happy: Meine beiden Eileiter sinf drei :-) :-). Und mein FA meinte, dass jetzt die Chance, schwanger zu werden viel größer ist, da die Zysten weg sind :-).
Geht es jemandem von euch so? Wer ist nach Entfernung der Zysten schwanger geworden?

Liebe Grüße und danke für´s Zuhören!

Kirsten

Beitrag von nellycat 08.10.10 - 18:24 Uhr

Wünsch dir viel Glück ,das es ganz schnell klappt. Hast du die Zysten wegen dem PCO? Gruß Nadine

Beitrag von kirlud 08.10.10 - 19:04 Uhr

Nein, PCO habe ich nicht...
Der Arzt meinte, das käme durch eine Unterleibsentzündung, die ich wohl mal hatte...