bauchweh? durch milchwechsel?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sonnenkind1 08.10.10 - 15:56 Uhr

hallo,

meine kleine 15,5 wochen alt, bekam pre milch und seit ein paar tagen habe ich auf 1 er gewechselt.alle 2-3 tage hat sie bauchweh.verträgt sie das dann nicht? oder kann das jetzt ein zufall gewesen sein? vorher hatte sie selten bauchweh.
sollte ich die firma wechseln oder noch ein paar tage abwarten?
oder sollte ich es mal probieren fencheltee reinzumischen einmal?
(mein ka meinte ich sollte mal von pre auf 1 er wehcseln, wegen dem starken spucken)

Beitrag von mutschki 08.10.10 - 17:22 Uhr

huhu

ich denke das kann zufall gewesen sein, wenn deine kleine sie nicht vertragen würde,würde sie nach jeder flasche oder eben täglich bauchweh haben.
versuchs erst mal weiter mit der milch. klar kannst du auch die milch mit teewasser anrühren,versuch ist es wert.

lg carolin

Beitrag von sonnenkind1 08.10.10 - 18:16 Uhr

ja genau das gleich was du geschrieben hats, meinte mein ka gestern auch,w eil ich ihn fragte.
sie hat meistens nach JEDER flasche ein total zufriedenes wohliges gefühl und schlafen tut sie genauso wie immer.
der, da die 1 er dicker ist als die pre, kann sie vielleicht nicht kackern!?

Beitrag von lansajodat 08.10.10 - 18:29 Uhr

Hallo,

beim Milchwechsel (egal ob von Pre auf 1 oder Markenwechsel) soll man, wie bei der Beikost schrittweise ersetzen, weil es eben zu Bauchweh und Erbrechen führen kann.
Also bei 6 Flaschen Pre am Tag, erst eine der Flaschen gegen 1er Nahrung tauschen und 5 mit Pre geben. Wenn du sicher sein kannst, dass das vertragen wird, tauschst du eine weitere Pre gegen 1 aus. So hangelst du dich durch, bis komplett umgestellt ist.
Das habe ich von einer Kinderkrankenschwester, die das einer Mutti mit Flaschenkind erklärt hat.

LG lansajodat

Beitrag von sonnenkind1 08.10.10 - 19:31 Uhr

mein ka meinte, ich kann sofort wechseln.aber das habe ich nicht.
ich habe 4 tage lang nur eine flasche neue milch gegeben.-gut vertragen.am 2.tag 2 fl.am 3,tag 3 fl.und ab tag 4 alle flaschen.