wird tsh in kryo steigen?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von katici 08.10.10 - 15:59 Uhr

komm grad vom hausarzt und mein tsh ist in den letzten wochen von 3,2 auf 1,9 gesunken.eigentlich ok, doch jetzt frag ich mich, ob der wert wieder in der kryo mit progynova steigen wird.nehm l-thyroxin 50.
leider ist in der kiwu niemand mehr zu erreichen.
wie war das bei euch?habt ihr während der kryo das thyroxin erhöht?
hab ja noch knapp drei wochen, bis transfer ist, hab aber bisl bedenken, ob der wert weiter sinkt oder steigen wird???#kratz
lg
katici

Beitrag von mascha02 08.10.10 - 16:41 Uhr

Hallo du!

Ich nehme auch L-Thyroxin 50, mein Wert liegt ziemlich gleichbleibend bei 1,1 und hat sich während meiner Kryo im Juni auch nicht verändert. Ich habe Estradiol, Prednisolon und ASS genommen.

Ich wünsch dir ganz viel Glück!

Liebe Grüße,
mascha

Beitrag von katici 08.10.10 - 16:44 Uhr

danke,das wollt ich hören#winke

Beitrag von ally_mommy 08.10.10 - 18:37 Uhr

Hallo katici,

das kann man wirklich nicht vorhersagen. Deshalb sollte einfach häufiger kontrolliert werden.

LG ally