Elterngeld = ARGE!

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von fariana 08.10.10 - 16:13 Uhr

hallo ihr lieben...ich bin schwanger und Lebe leider wieder von der ARGE :-(

wie ist es nun mit dem Elterngeld geregelt wenn ich dort gemeldet bin?? unser Baby soll am 7.11. auf die welt kommen und unsere bearbeiterin konnte mir heute nicht sagen ob ich dann elterngeld bekomme oder nicht.#kratz habt ihr eine ahnung wie es nun geregelt ist??

LG
Julia

Beitrag von susannea 08.10.10 - 16:34 Uhr

BIs Januarkriegstdu sicherlich welches,aber danach ist das fraglich.
Also nicht splitten lassen, denn sonst hast du nur 300 Euro insgesamt bis dahin und nicht 600!

Beitrag von kati543 08.10.10 - 16:57 Uhr

Eigentlich bekommst du definitiv Elterngeld, aber es wird angerechnet auf ALG2. Du bekommst also für die ersten beiden Monate sozusagen insgesamt 600€ zusätzlich. Ab Januar nicht mehr.

Beitrag von tainted.beauty 08.10.10 - 18:20 Uhr

Der Mindestsatz von 300 Euro ist anrechnungsfrei. 300 Euro wirst du definitiv bekommen.

Beitrag von susannea 08.10.10 - 18:41 Uhr

Ja momentan, aber eben wohl nicht mehr ab Januar!

Beitrag von babe2006 08.10.10 - 19:48 Uhr

das steht noch nirgends geschrieben!!!

Beitrag von susannea 08.10.10 - 20:05 Uhr

Darum gings doch, dass sie es eben nciht auf jden Fall bekommt, sondern es ab Januar unklar ist!

Beitrag von windsbraut69 09.10.10 - 10:11 Uhr

Darauf wird es aber mit größter Wahrscheinlichkeit hinauslaufen.
Die Argen verschicken doch auch schon geänderte Bescheide für 2011...

Gruß,

W