Muss ich mir wieder Sorgen machen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von franzi1884 08.10.10 - 16:45 Uhr

Hi Mädels,

ich weiß, ihr seid alle keine Ärzte, aber wir haben Fr 16.45 Uhr und da hat natürlich kein Arzt mehr offen und ins Krankenhaus mag ich nicht fahren...

Vielleicht kennt die eine oder andere ja mein Problem und kann mir ein wenig Zuspruch zusprechen.

Hatte im Juli eine MA in der 11. SSW, bin jetzt laut Arzt in der 7. SSW, der rechnet allerdings erst ab ES. Laut den Rechnern im Netz mit 1. Tag der Mens wäre ich also theoretisch schon zwei Wochen weiter.

Es ist so, dass mir die letzten zwei Wochen von früh bis spät total schlecht war. Der bloße Gedanke ans Essen hätte mich schon zum Übergeben bewogen. Und nun? Habe ich seit zwei Tagen überhaupt gar keine Übelkeit. Und heute auch ab und an leichtes Ziehen im Unterleib.

Das kann doch nicht normal sein oder doch?? Sollte ich mich nur freuen, dass die Übelkeit nur so kurz da war oder mir vielleicht doch Sorgen machen?

Der nächste FA - Termin steht am Dienstag an.

Danke für eure Hilfe,
liebe Grüße
Franzi

Beitrag von bine01081986 08.10.10 - 16:54 Uhr

juhu,

sei froh, dass deine Übelkeit weg ist!!
Bei mir war es genauso - mir war auch 2 Wochen kotzübel und dann gar nicht mehr :-)
Ziehen im Bauch ist auch normal - nimm Magnesium, dann wird es oft besser. die Bänder dehnen sich und das tut grad am Anfang sehr weh. (zumindest bei mir)

LG und alles Gute
Bine und Muggelchen (19.SSW)

Beitrag von sternchen-0207 08.10.10 - 16:56 Uhr

Hallo Franzi,

also ich würd mir da keine Sorgen machen. Es ist halt mal so und mal besser.
Das ist meine 3. SS und mal ist mir den ganzen Tag übel bis speiübel, und an manchen Tagen kann ich Bäume ausreißen.

Bei meiner 1.SS war mir nur selten übel, bei der 2. durchgehend übel bis zur 22. Woche, jeden TAg.

Kopf hoch, es ist alles ok, solange es nur das ist.:-D

Grüße, Ine.

Beitrag von franzi1884 08.10.10 - 17:07 Uhr

Danke euch beiden für die Antworten... Ich hoffe inständig, ihr habt Recht!! :-)