Anrufe...

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von reiki71 08.10.10 - 16:54 Uhr

Hallo,

wir bekommen zurzeit öfters mal Anrufe mit unterdrückter Rufnummer und wenn wir dann ans Telefon gehen kommt ein Piepton, wie bei einem Anrufbeantworter und dann weiter nichts. Legen wir dann auf, folgt ca. 2 Minuten später das gleiche Spiel wieder. Es hört erst auf, wenn man das Klingeln ignoriert und gar nicht mehr ran geht. :-(
Uns ist aufgefallen, dass meistens am Vormittag diese Anrufe kommen.
Nun meine Frage an Euch: Habt Ihr auch schon solche Anrufe bekommen? Und wer könnte dahinter stecken?

LG, reiki71

Beitrag von goldmannchen 08.10.10 - 17:00 Uhr

hallo....

evnt sind es Testanrufe von einem Katalog wo du Kunde bist...

mein Exmann hat mal bei einem Callcenter gearbeitet und erzählte das sie erst den Computer anrufen lassen ob zu gucken ob wer zu hause ist,damit der Berater nicht umsonst anruft und Zeit verschwendet!!

lg

Beitrag von goldmannchen 08.10.10 - 17:01 Uhr

...um zu gucken ob wer zu hause ist!!!#hicks

Beitrag von reiki71 08.10.10 - 17:13 Uhr

Hallo,

danke für Deine schnelle Antwort.

Wenn es so wäre, dann müsste ja danach dann der Berater anrufen, aber auch beim 2. Klingeln ist keiner dran. #kratz

LG:-)

Beitrag von dragoness83 08.10.10 - 17:21 Uhr

hi würde mal bei deinem anbieter nachfragen .

könnte eine doppelschaltung auf der nummerliegen ( fax zb:) oder war ich schon hatte da hat mir jemand versucht ne sms ins festnetz zu schicken da kammen auch nur piep töne

lg

Beitrag von bezzi 08.10.10 - 17:46 Uhr

Das ist ein Faxgerät.
Da hat jemand eine falsche Nummer ins Fax eingegeben. Das Fax versucht es bis zu 10 mal, bevor es eine Fehlermeldung gibt.