Schläft tagsüber nicht

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von mausilinchen85 08.10.10 - 16:57 Uhr

Hallöchen liebe Mitmamis! :-)

Hab mal eine Frage und zwar schläft mein Mäuschen schon seid einigen Tagen tagsüber kaum, bzw. auch mal gar nicht. (höchstens über den Tag verteilt 1/2- 1 Stunde)
Sie ist fast 5 Monate alt, hat zudem noch ein wenig schnupfen und husten seid 2 Tagen. Grade deswegen dachte ich mir müsste sie doch erst recht mal schlafen.
Nachts schläft sie zum Glück durch. ;)

Gibt es auch Babys die tagsüber so gar kein Schlaf brauchen???

Liebe Grüße Carina, mit der nicht schlafenden Josephine #verliebt

Beitrag von lansajodat 08.10.10 - 19:03 Uhr

So eine kleine habe ich auch.
Unsere Maus hat einen Power-Akku. Nach einer halben Stunde ist der tagsüber aufgeladen. Und sie schläft max. 3x jeweils eine halbe Stunde am Tag.
Die Nächte sind dafür toll.

Aber Autofahren hilft tagsüber immer, wenn sie einen schlechten Tag hat und länger schlafen soll.

LG lansajodat

Beitrag von juno28 08.10.10 - 22:29 Uhr

Hallo Carina,

Ja das kenne ich unsere kleine schläft auch seit dem sie knapp 5 monate alt wahr auch über den Tag wenig,meist nur so ne halbe stunde jetzt ist sie 6 monate und zehn tage und irgendwie wird es nicht besser.Aber sie schläft dafür seit dem 3 monat die nächte mit 12 Stunden durch.
Liebe grüße zurück

Beitrag von haruka80 08.10.10 - 23:01 Uhr

Huhu,

mein Sohn war genau so....mit 4 Monaten gings los, aus meiner Schlafmütze wurde ein dauerwaches Kind. Bis zum 1. Geburtstag 2-3x 20 Min Schlaf...

änderte sich aber dann und seit er 1 Jahr alt ist, schläft er mittags 2-3 Std, sehr angenehm