Wehenfrage die 100.000.ste

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dina3101 08.10.10 - 17:10 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich hab da mal eine Wehenfrage.
Seit ca. einer Woche, habe ich oft so ein ziehen im Unterleib, etwas heftiger wie Mensschmerzen, hin und wieder gefolgt von Rückenschmerzen, aber nichts regelmäßiges.
Hab schon mit meinem Arzt gesprochoen, aber er ist fest der Meinung, das man Wehen erst ab frühstens 36SSW. merkt/kriegt.
Naja er meint ja auch das kein Arzt ab der 20.SSW mehr US Bilder ausdruckt, weil das schier unmöglich sei.

Also, meint ihr es können vllt. Wehen sein? CTG hat bisher nie was angezeigt, Montag hab ich ein Gespräch mit meiner Hebi.


Wünsch Euch ein schönes Wochenende#sonne


Liebe Grüsse
Dina mit #baby boy #verliebt

Beitrag von ju.ja 08.10.10 - 17:14 Uhr

.....häääää meint dein Arzt also Frauen mit Frühzeitigen Wehen bilden die sich ein?!
Bin sicher auch kein Arzt, aber sowas hab ich noch nie gehört...ob das bei dir Wehen sind kann ich allerdings nicht beurteilen! Wart emal ab was die Hebamme sagt!
LG
juja

Beitrag von dina3101 08.10.10 - 17:21 Uhr

Ja so in etwa denkt er sich das.
Seine Antworten sind z.B. Frau K. ich praktiziere schon so lange ich garantiere Ihnen, sie kriegen vor der 36.SSW keine Wehen, dass ist so gut wie unmöglich.

Oder:

Frau K. ich praktiziere nun schon so lange, ich garantiere Ihnen Us Bilder in ab der 20. SSW sind unmöglich, selbst wenn es nur vom Köpfchen oder ähnliches ist.

Leider wohne ich auf nem Dorf und hier gibt es nur den Arzt, alle anderen sind zu weit weg und ohne Auto ist es hier fast unmöglich, vorallem jetzt wo ich mich kaum schmerzfrei bewegen kann.


Danke für Deine Antwort
LG

Beitrag von ju.ja 08.10.10 - 17:26 Uhr

Oh man...
nee da kann man echt nichts erwiedern....ich wünsche dir, dass die Schmerzen bald nachlassen und die Hebamme vielleicht wirklich etwas mehr Ahnung hat!

Beitrag von dina3101 08.10.10 - 17:33 Uhr

Danke Dir!

Ja, ich weiss auch oft net was ich sagen soll, wenn ich dort bin.

Also meine Hebi kennt sich wirklich aus, aber da es hier auch net so viele gibt und hier viele die Hausgeburt bevorzugen, hat sie nicht immer gleich Zeit, wenn ich jammer. Aber am Montag da darf ich wieder :-)

Liebe Grüsse

Beitrag von lilaluise 08.10.10 - 17:20 Uhr

hallo
komischen arzt hast du da#kratz#nanana das auf dem ctg nix zu sehen ist kann schon gut sein, da nicht alle wehen vom ctg aufgezeichnet werden. aber an sich ändert das nix- da du deswegen in der 36ssw auch nicht mehr ins kh musst, da würde man jetzt nix mehr aufhalten....also einfach abwarten, regelmäßig von der hebi oder arzt checken wie der mumu ist und aufs baby warten....!

Beitrag von vivi-sun 08.10.10 - 17:21 Uhr

Das problem habe ich auch
Ich bin jetzt 31. Woche und habe auch wie mensschmerzen meist früh gefolgt von übelkeit und rückenschmerzen und ctg immer negativ
wobei meine gro´ße tochter auch 5 wochen zu kam

Beitrag von viertes-kind-mit-42 08.10.10 - 17:26 Uhr

Hallo Dina,

wir sind gleich weit, hab am 11.11. ET. Na klar kann man vor der 36.SSW Wehen bekommen und spüren, dein FA ist wirklich daneben, sorry. Er hätte unbedingt den MUMU untersuchen müssen, ob die Wehen darauf Auswirkungen haben.
Ich bin auch hin und her gerisssen, wann ich nachschauen lassen soll, hab auch immer wieder richtig lange und fiese Wehen, aber das wird bekanntermaßen mit jedem Kind heftiger...
#winke an Dich, Du schaffst das schon!
#liebdrueck,

LG von Verena 36.SSW und #hasi 15 und 12 Jahre und #drache 7 Jahre

Beitrag von dina3101 08.10.10 - 17:32 Uhr

Danke für Deine Antwort :-)

Mumu hat er kontrolliert, ist wohl unverändert und GMH ist immer noch auf 4cm. Mehr hat er leider nicht gesagt und auf Fragen lies er sich garnet ein.

Ich hoffe am Montag sagt die Hebi mehr.


Liebe Grüsse