Nach dem Orgasmus wie gelähmt?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von meinorgasmus 08.10.10 - 17:37 Uhr

Hallo... #winke

Ich wollte mal fragen ob ich mit meiner Frage alleine da stehe, oder ob es auch andere Frauen gibt, welchen es so geht wie mir!?
Also, wenn ich wirklich einen wahnsinns Oragsmus bekomme, ist es so, dass ich danach eine ganze Zeit zu nichts mehr zu gebrauchen bin, weil ich danach echt sehr fertig bin! #schwitz
In der Entspannungsphase danach bin ich einfach nur platt, ich fühle mich eine ganze Zeit lang als wäre mein Körper wie gelähmt, was heißt mein Körper... Ich habe dann keine Kraft mehr in den Armen
Ich habe einen neuen Freund und seither habe ich den wunscherschönsten Sex, den ich je in meinem Leben hatte, es ist einfach Befriedigung pur.
Wahrscheinlich spüre ich die Orgasmen deswegen auch so intensiv, aber ich hatte noch nie, dass ich danach für eine Weile bis ich mich ausgeruht habe nicht zu gebrauchen bin, ich könnte dann einfach sofort einschlafen, fange an zu gähnen und komme mir vor wie Lustkiller persönlich #klatsch#hicks
Also solche Orgasmen hatte ich noch nie in meinem Leben, kann es einfach sein, dass ich vorher nie wusste wie ein Orgasmus wirklich ist, weil ich wohl dann nie einen richtigen hatte, oder warum bin ich danach so platt?

#danke und lieben gruß.

Beitrag von kenndas 08.10.10 - 18:30 Uhr

Also ich habe es nur zum Teil so wie du es beschreibst.
Seit er in mein Leben trat, ist der Sex bei mir auch nur erfüllend, hatte auch vorher nie so einen Orgasmus.
Jetzt ist es so das ich sogar auslaufe und auch körperlich wie gelähmt danach bin. Es ist schwer zu beschreiben, meine Hände sind danach total gribbelig und eben wie gelähmt. Das gibt sich aber nach ein paar Minuten bei mir schon wieder.

Beitrag von Jaaichkenndasauch 08.10.10 - 19:00 Uhr

Bei mir ist das genauso wie Du beschreibst und eine weitere" Nummer" ;-) wäre auf anhieb NICHT drin da ich körperlich danach auch völlig platt bin und auch am besten kuschelig einschlafen kann :-p
Selbst nach einer gewissen Pause brauche ich dann schon ne ganze Weile um einen zweiten Orgasmus zu erleben..

LG

Beitrag von ratatöskr 08.10.10 - 21:21 Uhr

Also mir geht es absolut nicht so. Und ich habe auch richtige Orgasmen! Definitiv!

Ich bin danach absolut fit und könnte Bäume ausreißen. An Schlaf ist da erstmal nicht zu denken. Zudem habe ich meistens ein Verlangen nach etwas Süßem #hicks

Was ich bei dir so lese trifft voll auf meinen Mann zu. Der ist danach immer den halben Tag wie gelähmt.

Beitrag von sosooo 09.10.10 - 11:11 Uhr

Orgasmen sind eben unterschiedlich.
Ich kenne solche und solche, auch solche wie deine.
Meist bin ich danach auch so völlig platt, als käme ich gerade von einer Bergtour, ist eben körperlich sehr anstrengend, ist doch normal.

Beitrag von mizz-montez 09.10.10 - 19:41 Uhr

ist bei mir jedesmal so... ist doch acuh nicht schlimm... wenn mein freund das mitbekommt dann gluckst und grinst er zufrieden nach dem motto"ha ich habs noch drauf" wir lachen kuscheln noch ne runde und schlafen dann irgendwann ein... ist doch schön... verstehe dein problem grad i wie nicht #kratz