FF ist bewilligt

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von minkabilly 08.10.10 - 17:56 Uhr

Hi!
Heute kam der Anruf von der Amtsärztin: die Frühförderung ist bewilligt, Beginn: sobald Lara nach Hause darf ...#huepf
LG

Beitrag von sarah05 08.10.10 - 18:14 Uhr

Super,das freut mich für euch :-D
Liebe Grüsse sarah

Beitrag von leahmaus 08.10.10 - 18:52 Uhr

Oh Super,das freut mich für euch!!!

Siehst du,wieder eine positive Neuigkeit!

Schönen Abend noch..

Stephie mit ihren Mädels Lea und Hanna

Beitrag von mamone007 08.10.10 - 20:47 Uhr

supi
freu mich für euch

schönes wochenende


lg sandra mit vanessa (02.02.2009) und luka-dejan (10.08.2010)

Beitrag von krtecek 08.10.10 - 23:13 Uhr

GENIALLLL! Kanns du mir sagen, was dies praktisch für lara heißt ?

Beitrag von minkabilly 09.10.10 - 09:44 Uhr

Erstmal hab ich einen "Ansprechpartner" in Bezug auf Lara's weitere Entwicklung; sie schaut genau wie weit Lara so entwickelt ist und wir können frühzeitig Auffälligkeiten entgegenwirken...KG wird sie aber auch benötigen; das ist anfangs das A und O
wie es bei so ganz kleinen aussieht weiß ich nicht; mein Sohn fing damals erst mit 9 Monaten an mit FF...er wurde halt spielerisch in allen Bereichen gefördert und als die ersten Auffälligkeiten kamen wurde speziell dort angesetzt (Wahrnehmungsaförderung etc.)
mein Sohn bekam bis zum Kiga-Beginn mit 3 Jahren FF und er hat sich super weiter entwickelt ;-)

Beitrag von krtecek 10.10.10 - 00:06 Uhr

alles klar d.h. eine Art kontrolle und wie du sagst Förderung..was für eine tolle Sache!