Schinken?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hibbel-elena 08.10.10 - 18:09 Uhr

Blöde Frage, ich weiß. Aber darf man normalen geräucherten Schinken in der SS essen? Ich weiß nur, dass Prosciutto verboten ist, weil der luftgetrocknet ist. Aber Räucherschinken? Hätte so Lust auf ein Schinkenbrötchen...und Göga hat so einen leckeren mitgebracht...

Beitrag von sweetstarlet 08.10.10 - 18:10 Uhr

also ich ess den immer#kratz

Beitrag von mausi6375 08.10.10 - 18:11 Uhr

ehrlich?
keine ahnung, ich ess ihn einfach!

lass ihn dir schmecken!

lg

Beitrag von hibbel-elena 08.10.10 - 18:14 Uhr

okay :-)

Beitrag von golden_earring 08.10.10 - 18:21 Uhr

Um es in den Worten meines FA zu sagen "GUTEN HUNGER" ;-)

Beitrag von zwillinge2005 08.10.10 - 18:35 Uhr

Hallo,

er ist roh - deshlab werden Dir alle vorsichtigen abraten.

Andererseits - wie hoch ist die Gefahr, dass gut durchgetrockneter Schinken, der noch geräuchert ist wirlich "verseucht" ist? Ich habe keinen geräucherten oder luftgetrockneten Schineken gegessen, dafür aber Salami.

Guten Appetit.

LG, Andrea

Beitrag von mausi6375 08.10.10 - 18:40 Uhr

hmmmm,
salami ess ich auch gerne!!!!!!!

Beitrag von maries-mami 08.10.10 - 18:55 Uhr

"Verboten"?? Ohje, ich ess ständig Salami... was erwartet mich
nun für eine Strafe? #rofl


VERBOTEN ist überhaupt NICHTS, manches wird nur nicht empfohlen.
Wenn Du Toxo negativ bist, bringst Du dann auch Deine Katze ins
Tierheim??

Beitrag von nelchen84 08.10.10 - 19:36 Uhr

Woah... ich liebe Schinken und verzichte die ganze Zeit darauf, obwohl mir regelrecht das Wasser im Mund zusammenläuft, wenn Schinken auf dem Tisch steht..


Aber ihr habt eigentlich recht. Man wird ja auch richtig verrückt gemacht.

Nen Gehacktesbrötchen habe ich auch schon nachgegeben *g... Warum also nicht auch mal Schinken? :-)

LG

Nele

Beitrag von zwillinge2005 08.10.10 - 20:05 Uhr

Hallo Nele,

und ein Gehacktesbrötchen ist eher "verseucht" als Schinken.

LG und Gute Appetit,

Andrea

Beitrag von carlos2010 08.10.10 - 20:14 Uhr

Hallo,

ich habe ihn am Anfang der Schwangerschaft auch nicht gegessen aber lt. Hebamme und FA darf man geräucherte Sachen essen; also geräucherte Salami und Schinken sind völlig in Ordnung.


Alles Gute#klee