Elterngeld beim 2. Kind??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von hj26 08.10.10 - 18:55 Uhr

Hallo!

Ich hoffe es sind hier ein paar Frauen im Forum unterwegs, die den ganzen Bürokratiehaufen mit dem Elterngeld verstehen.
Ich habe im April entbunden und bekomme nun ein Jahr Elterngeld. Nun bin ich wieder schwanger und werde im Juni unser zweites Kind bekommen.
Werden nun die 12 Monate vor der ersten Geburt herangezogen? D.h. das Elterngeld ändert sich nicht? Oder bekomm ich 67% vom letzten Elterngeld?

Vielen Dank für alle Infos!!

hj26

Beitrag von axaline 08.10.10 - 19:12 Uhr

Das Elterngeld wird gerechnet vom Einkommen der letzten 12 Monate !

Das Elterngeld selbst ist aber kein Einkommen. Daher steht Dir nur der Mindestsatz in Höhe von 300 Euro zu , sowie der Geschwisterbonus von 75 € weil ein weiteres Kind unter 3 Jahren im Haushalt lebt !

LG Janine

Beitrag von miau2 08.10.10 - 19:25 Uhr

Hi,
das ist falsch. Monate mit Elterngeldbezug werden in der Berechnung nicht berücksichtigt, dafür Monate von vor dem vorherigen Mutterschutz herangezogen.

Je dichter die Schwangerschaftsfolge, desto höher das Elterngeld. Medizinischer nonsense, aber so ist es nun mal festgelegt.

Viele Grüße
miau2

Beitrag von semra1977 08.10.10 - 20:17 Uhr

ja so kenne ich das auch!

Beitrag von felicia2010 08.10.10 - 22:15 Uhr

Genau, das hat mir der Mann am Elterngeldtelefon auch gesagt!