Macht ihr euch schon Gedanken über Kita/Kiga?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von danat 08.10.10 - 20:21 Uhr

Guten Abend ihr lieben Kugelbäuche,

sagt mal, macht ihr euch schon Gedanken über einen Betreuungsplatz für eure Bauchzwerge? Man hört ja manchmal schauerliche Geschichten, dass man viiiel zu spät sei mit der Anmeldung, wenn man bis nach der Geburt wartet.

Und ab wann, wollt ihr euer Kind in eine Kita oder zu einer Tagesmutter bringen? Und wofür entscheidet ihr euch?

In meinem Ort wird der Kita gerade um eine Kleingruppe ab 1 Jahr erweitert. Ich denke schon, dass ich mein Kind ab ca. dem 15. Monat langsam an die Kita gewöhnen möchte. Ich will ja auch wieder arbeiten gehen!

Was meint ihr? Habt ihr schon Kontakt zu Kitas aufgenommen?
... Oder bin ich mit diesen Überlegungen viel zu früh dran?

Liebe Grüße, Dana.

Beitrag von bienchen23nrw 08.10.10 - 20:32 Uhr

Bei uns in Wuppertal sind Plätze in der Altergruppe sehr Rar.
PAul war 6 (!) Monate alt als ich mich auf die Suche machte. Ich wollte ihn mit 2 Jahren an den Kindergarten gewöhnen ( 2 !) und ich war zu spät. Also warum nicht schon mal anmelden ? Ist doch unverbindlich und kostenlos ;-) Diesmal mache ich das auch anders. Nun kommt Paul (leider) erst mir 3 Jahren in die KITA, unser 2. Kind ist dann 1 Jahr und ich werde mich jetzt schon in der SS darum behühen das es mit seinem 1. Geb. ebenfalls einen Platz bekommt.

Beitrag von irish.cream 08.10.10 - 20:33 Uhr

Hi,

2007 habe ich meinen Sohn zur Welt gebracht - da ich nach 1 Jahr wieder arbeiten wollte, habe ich ihn direkt in der KiTa angemeldet - zumindest wollte ich dies: bin aber AUSGELACHT worden! Ich wurde gefragt, wann das Kind denn zur Welt kommen soll - daraufhin hab ich geantwortet "vor 4 Wochen" Antowrt: HAHAHA - Wartezeit minimum 2 Jahre

Danke für's Gespräch :-[#schock

Hab Brian dann direkt (im Alter von 4 Wochen) für den KiGa angemeldet, sprich zum 3ten Geburtstag.
Tja, nun wird er im November diesen Jahres 3 und was soll ich sagen:
er bekommt KEINEN Platz, weil alle Plätze belegt sind! Ich wurde für das nächste Jahr auf die Warteliste gesetzt :-[

Ich kann dir sagen, wie mans macht - es ist verkehrt...
Jetzt bin ich in der 14ten Woche und dieses Kind ist schon angemeldet!!!

Vielleicht klappt es ja diesmal #kratz#aerger

LG und viel Erfolg
Tanja mit Brian (*Nov 2007) und #ei 14te SSW

Beitrag von chiara2704 08.10.10 - 20:34 Uhr

Hallo Dana...


Also unsere beiden "großen" gehen in die Kita.Die Große in die Vorschule und und de "noch" Kleine in die Krippe.Er ist 16 fast Monate und geht seit 6 Wochen dort hin.

Unseren dritten Nachwuchs habe ich bereits angemeldet.Und wenn er 8 Wochen ist,könnte er theoretisch dort in die Krippe.Ob und wann wir aber den kleinen dann in die Krippe geben wird aber erst noch entschieden wenn es soweit ist.Aber den Platz haben wir dann nun schon mal sicher...grins.

LG steffi

Beitrag von shadow-91 08.10.10 - 20:38 Uhr

Huhu,

bei uns in der Gegend ist es geläufig dass man schön während der SS sich nach einem Platz umschaut, da diese sehr rar sind.

Wir haben und eine KiTa "ausgesucht" und ich werde bald mal anrufen ob noch Plätze für Juli/August frei sind.
Denn ich möchte im nächsten Jahr noch eine Ausbildung machen, da ich in meinem gelernten Beruf nicht viel verdienen würde und mir der Job auch keinen Spaß macht. Ich habe extra noch mein Fachabi gemacht um bessere Chancen zu haben, weil ich unbedingt wieder arbeiten will, denn zu hause fällt mir die Decke auf den Kopf.

Und wenn ich keine Ausbildung finde, dann werde ich natürlich arbeiten, ich will meinen Mann unbedingt finanziell unterstützen, weil er im Mom alles zahlt.


LG Stephie 28+0

Beitrag von danat 08.10.10 - 21:04 Uhr

Puh, ... das hört sich ja nicht gerade schön an. Werd gleich mal nächste Woche Kontakt zur Kita aufnehmen. Hoffentlich hab ich Glück und die Warteliste reicht noch nicht bis 2020.

Danke euch für eure Antworten!

Liebe Grüße, Dana.

Beitrag von anni.k 08.10.10 - 21:33 Uhr

hallo!
hab gestern ne email an meine wunsch-kita geschrieben.
bin heute 11+1 und habe gefragt wie es mit der anmeldung wäre, wenn wir unser kind mit 2, also frühjahr 2013 (!) hin schicken wollen.

joa...dann sollen wir uns am besten JETZT schon anmelden...haben aber kaum ne chance weil eher die jüngeren kinder aufgenommen werden und meist keine abgänge zu erwarten sind...
können jetzt nur noch versuchen ob das vitamin B von meiner schwiegermama hilft^^

hab jetzt noch 3 andere kitas bei uns im ort angeschrieben...mal sehn was da kommt...

lg anni.k