Freie Flüssigkeit!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von steffimarc 08.10.10 - 20:22 Uhr

Hatte das jemand von euch auch, zu Beginn der SS?

Beitrag von woelkchen1 08.10.10 - 20:23 Uhr

#schwitz

Wie jetzt?

Beitrag von puschok 08.10.10 - 20:24 Uhr

He????????????????????

Beitrag von alessa-tiara 08.10.10 - 20:25 Uhr

meinst du im bauchraumn ??

Beitrag von steffimarc 08.10.10 - 20:32 Uhr

In der Gebärmutter...meinte ich..

Beitrag von binchensumm 08.10.10 - 20:38 Uhr

Hallo!
Ja, habe ich auch!
Bin jetzt 6+0.
Meine FA meinte, daß käm von der geplatzten Gelbkörperzyste, aus der das "Ei geschlüpft" ist. Es wirkt schwangerschaftserhaltend (Gelbkörper = Progesteron) und sei in jeder SS ganz normal.

Wieviel Flüssigkeit ist es denn bei Dir?
(Bei mir ca., 20 ml) Was sagt Dein FA dazu???

LG
Bine

Beitrag von steffimarc 08.10.10 - 20:42 Uhr

Wieviel hat keiner gesagt...aber sie vermuten das es sich vielleicht um eine Eileiterschwangerschaft handelt...war heute im KH und soll mich melden wenn ich irgendwie Schmerzen habe, ansonsten Montag wieder hin...bin auch noch ganz am Anfang gerade mal 4 Woche...

Beitrag von woelkchen1 08.10.10 - 20:42 Uhr

Erzähl mehr dazu.

Ist ein Embryo zu sehen? Ist eine Eileiterschwangerschaft auszuschließen?

Darauf kann es nämlich leider ein Hinweis sein.

Beitrag von binchensumm 08.10.10 - 20:49 Uhr

Hallo!
Mische mich auch noch einmal ein!!!!
Hatte am "Anfang" meiner SS 4+0 wegen starken Schmerzen (und dann wahrscheinlich dazu noch einer Nierenkolik) Verdacht auf ELSS.

Hab dazu auch mehrmals gepostet.

Im KH sagte man mir, daß bei meinen Beschwerden und meinem hohen HCG (5+3 7500) es sich zu 100% nur um eine ELSS handeln könnte. Sollte notoperiert werden!!!!!
Einen Tag zuvor sagte man mir etwas von einer nocht intakten SS und daß ich (wenn es nicht noch von alleine abgehen würde) ausgeschabt werden müßte.

Im Bauchraum hatte ich keine (!!!) Flüssigkeit - das ist oft das Zeichen, daß es sich um eine ELSS handelt. Flüssigkeit in der Gebärmutter - wenn nicht zuviel - sei bei einer SS normal (wg. geplatztem Gelbkörper). Sorry, anders kann ich es Dir nicht erklären!!!!

Bei mir wurde alle drei Tage HCG abgenommen - wenn es regelrecht steigt, ist eine ELSS eher unwahrscheinlich.

War gestern beim FA. Bin jetzt 6+0. Bekomme Zwillis (wenn alles glatt verläuft)!!! Daher auch das hohe HCG und auf dm US noch nichts zu sehen.

Ehrlich gesagt, steckt mir die Angst immer noch in den Knochen, nach dem ganzen auf und ab!!! Aber im KH hat man einen "Drilling" im EL so gut wie ausgeschlossen. Meine Schmerzen haben sich reduziert und die Kollik am WE kam wohl von meiner Niere...
LG

Beitrag von steffimarc 08.10.10 - 20:52 Uhr

Dann drück ich dir die Daumen das der Rest deiner SS ohne weitere Komplokationen verläuft...

Aber dann weißt du wie ich mich jetzt fühle

Beitrag von alessa-tiara 08.10.10 - 20:45 Uhr

also ich kenn das nur im zusammenhang mit einer eileiter ss?!

heisst jetzt aber nicht das es nicht normal sein kann.. war denn schon was anderes zu sehen??

Beitrag von steffimarc 08.10.10 - 20:49 Uhr

Nee, leider nciht, weil es halt noch so früh ist, war auch eigentlich nur aus Spaß das ich heute morgen getestet habe, hätten diesen Zyklus nicht damit gerechnet, weil ich letzte Woche ne OP hatte am Fuss und auch ne Woche im KH lag....naja was soll ich sagen 3 SST´s lügen nicht, nur jetzt dieses Zittern und Hoffen...

Beitrag von lisabonita 08.10.10 - 20:55 Uhr

Ja ich hatte das auch....wurde auch vermutet, dass ich eine ELSS habe. Aber nu bin ich morgen in der 16SSW:-)
Meine Freundin sagte zu mir "Tee trinken und abwarten" ich trank wirklich Tee#huepf

Beitrag von binchensumm 08.10.10 - 20:55 Uhr

Wünsche Dir, daß es gut ausgeht und Du Dich bald freuen darft!!!!

Alles Gute,

mitfühlende Bine#herzlich

Beitrag von alessa-tiara 08.10.10 - 21:01 Uhr

dann wünsch ich dir mal alles gute und hoffe das man dein baby beim nächsten mal US sieht

Beitrag von steffimarc 08.10.10 - 21:19 Uhr

Danke...ihr seid echt süd....