so eine Phase oder wird sie krank?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von toseva 08.10.10 - 20:27 Uhr

Hallo liebe Mamis,

ich mache mir ein wenig Sorgen um meine Tochter (knapp 3). Seit einer Woche isst sie nichts anderes mehr außer Joghurt und Milch.

Selbst die Sachen, die sie immer gern gegessen hat, rührt sie nicht mehr an. Wir haben schon geschaut, ob sie etwas im Mund hat etc. aber da ist nichts zu sehen. Und sie isst so wenig am Tag. #zitter

Habt Ihr Tipps, wie ich ihr das normale Essen wieder schmackhaft machen kann? Normalerweise war sie immer eine sehr gute Esserin. Habe schon versucht, ihr den Joghurt zu verweigern, aber dann isst sie absolut gar nichts mehr.

Etwas abgenommen hat sie auch schon!

LG Silke

Beitrag von whiteangel1986 08.10.10 - 20:44 Uhr

auf anhieb würde ich jetzt mal die mandeln kontrollieren. Bei uns ist so ein verhalten kurz bevor eine angina ins haus steht. Er hat dabei NIE fieber, kein husten, kein schnupfen. Trinkt und isst nur noch bestimmte sachen. Wenn ich ihn in solch einer phase puren 100% saft gebe (reicht ein schluckt), fangt er kurz danach an heftig zu schreien. Dann weis ich->Angina.

Schau ihr tief in den hals, mit taschenlampe und einem löffe/Gabel ende,....
Sind die mandeln gerötet, kann es schon ein grund sein. Sind sie eitrig geht kein weg am arzt vorbei.

Alles gute WhiteAngel

Beitrag von toseva 08.10.10 - 20:50 Uhr

Hallo, danke für den Tipp. Da werde ich morgen gleich mal schauen, ob ich da was sehen kann. Trinken tut sie hauptsächlich Wasser. Heute habe ich ihr mehr Apfelsaft gegeben. Das ging alles gut runter!

LG Silke