Cerazette und seit Tagen immer abends schlecht?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ophelia85 08.10.10 - 20:55 Uhr

Hallo zusammen,

Nehme seit ca. 5 Wochen die Pille, jetzt ist mir seit 4 Tagen abends immer extrem schlecht?
Kennt ihr das? Ist das denn normal?
Oder verbirgt sich da eine Grippe?

LG

Beitrag von nivea22 08.10.10 - 20:57 Uhr

Hi,
ich nehme die auch. Ich kann Dir nicht sagen, ob das damit zusammen hängt. Hast Du die Pille vor der Schwangerschaft schon gehabt oder ist das jetzt eine Neue?

Gruß

Beitrag von ophelia85 08.10.10 - 20:59 Uhr

nein vorher hatte ich 2 Jahre garnichts genommen und davor eine andere Pille, aber da hatte ich das nie.
Habe auch leichte Schmierblutungen aber davon habe ich jetzt schon öfters gelesen, dass das normal sei.

Beitrag von nivea22 08.10.10 - 21:33 Uhr

Kann schon sein, dass Du die Pille nicht verträgst. Wenn es nicht besser wird, würde ich mir eine andere besorgen.

LG nivea

Beitrag von haruka80 08.10.10 - 21:00 Uhr

schau doch mal in den Beipackzettel, da steht drin, obs von der Cerazette kommen kann. Ich hab die jetzt verschrieben bekommen, überlege aber noch ob ich sie nehme, weil da Laktose drin ist (Laktoseintoleranz) und häufige Nebenwirkungen u.a. (bei mehr als 1 von 100) Gewichtszunahme und Depressionen sein können und ich die Cerazette eigentlich bekommen habe um vom PMS befreit zu werden wo ich immer übellaunig bin. Weiter hab ich nicht gelesen, meine, da stand was von Magen-Darm Problemen, aber schau mal selbst nach.

L.G.

Beitrag von ophelia85 08.10.10 - 21:02 Uhr

also mit Gewichtszunahme habe ich keine Probleme, jedoch nehme ich seit dem überhaupt nichts mehr ab, mit den anderen Nebenwirkungen habe ich auch noch keine Erfahrungen mehr gemacht, denke das kommt auf jede Person an und wirkt immer anders.