Welcher Schub isses nu?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lintu 08.10.10 - 21:30 Uhr

Hallo,

bin über Junior etwas verwirrt. Er ist jetzt in der 9. Lebenswoche. In der 7. Woche hatte er nen Schub der in 2 Tagen erledigt war- Gott sei Dank! Aber seit Montag erkenn ich mein Kind nicht mehr!!! Er schläft entweder, oder wenn er wach ist, ist er kurz fröhlich und spielt um dann sofort zu weinen und schreien wegen Hunger. Er kommt von 0 auf 100 in 1 Sekunde und trinkt 4-5 Mahlzeiten a 160-200 ml. Sonst wird vor Hunger gebrüllt. Dann ist er fertig mit trinken ist ganz kurz ruhig und weint wieder weil er müde ist. Ich kenne mein sonst fröhliches Kind nur noch weinend oder schlafend. Is das jetzt der 8 Wochen Schub oder schon der Vorbote zum 12-Wochen Schub, obwohl das ja zeitig wäre.

LG Lintu

Beitrag von anela- 08.10.10 - 21:43 Uhr

Ist das nicht vollkommen egal? Wieso muß hier jeder wissen, welcher Schub es ist?

Kümmer dich doch einfach im die Bedürfnisse, die ein Kind gerade hat, dann ist doch alles gut.

Beitrag von 19jasmin80 08.10.10 - 21:50 Uhr

Ist doch völlig egal meiner Meinung nach, denn sein Verhalten ist völlig in Ordnung und normal - egal ob nun Schub oder nicht. Man kann nicht jedes Verhalten, das etwas anders ist, auf einen Schub schieben ;)

Ich denke, er nimmt eben Tag für Tag seine Umwelt besser und genauer auf, von daher gibt es eben auch Tage, an denen er weniger gut gelaunt ist.

Beitrag von anyca 08.10.10 - 23:33 Uhr

Sag mal, merkst Du nicht, daß "ist das in der neunten Woche nun der 8-Wochen-Schub oder der 12-Wochen-Schub" diesen ganzen "es gibt bei jedem Kind exakt die und die Schübe" Blödsinn schon widerlegt??????

Ich habe schlichtweg akzeptiert, daß meine Kinder ab und an mal besonders quakig waren ...

Beitrag von lintu 09.10.10 - 00:04 Uhr

Am besten ist es ja immer noch wenn man gar nix mehr fragt.
Falls es euch stört, lest es halt einfach nicht!!!!!

Beitrag von bomimi 09.10.10 - 08:24 Uhr

huhu#winke,

ich glaube nicht dass dich die anderen angreifen wollten damit. aber im prinzip haben sie doch recht. sie wollten dir nur die augen öffnen. klar haben die kleinen gerade am anfang oft wachstumsschübe aber da jedes baby anders ist bestimmt nicht alle zur gleichen zeit! letztendlich ist es ja auch wirklich egal was es für ein schub ist, dein baby braucht dich jetzt sehr, gib ihm viel liebe und nähe und dann steht ihr gemeinsam diese schwere anfangszeit so gut wie möglich durch.

lg bomimi mit engelchen#verliebt