Noch mal Röteltiter überprüfen lassen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lewie 08.10.10 - 22:00 Uhr

'n Abend :-)

ich habe vor zwei Jahren, als ich mit meinem Sohn schwanger war, meinen Röteltiter testen lassen - alles i.O.

Nun dachte ich, dass ich demnächst noch mal zum FA gehe und den derzeitigen Stand checken lasse, da sagte mir eine Freundin (mit der ich damals gemeinsam schwanger war und die nun wie wir an Kind-Nr-2-Planung sind), dass ihre FÄ meinte, dass man das nicht noch einmal prüfen muss. Heißt das, einmal Rötelimpfung = immer immun oder wie? Könnte auch googeln, aber vielleicht könnt ihr ja helfen ;-)

Danke und Gruß,
Lena

Beitrag von monique89 08.10.10 - 22:02 Uhr

Ist ja die MMR-Impfe

Also soweit ich weiß alle 10 JAhre auffrischen .

Beitrag von luje 08.10.10 - 22:03 Uhr

Wenn man Röteln hatte, bleibt der Schutz meines Wissens ein Leben lang
Ich hatte einen Titer von 256, das heißt wohl, dass ich die Röteln relativ heftig hatte.

Im Zweifelsfall wird das aber für den MuPass eh nochmal überprüft

Wenn Du Deinen Impfstatus checken lässt, kannst Du das eh prüfen lassen. Würde ich bei KiWu immer machen lassen, da neu zB auch auffrischung von Keuchhusten empfohlen wird.

Sprich Deinen FA doch einfach mal an

Beitrag von byina 08.10.10 - 22:08 Uhr

Die MMR Impfung bekommt man als Säugling und dann im Kindesalter nochmal nachgeimpft, man spricht dann, dass sie ein leben lang hält und man diese nicht mehr Impfen muss, wie Tetanus z.Bsp (alle 10 Jahre), allerdings kann der Rötel-Titer sinken, wenn man mit Röteln Viren in Kontakt kam. Da der Körper immun dagegen ist, bricht diese Erkrankung nicht aus.

Momentan wird im Gesundheitswesen darüber diskutiert, ob nicht alle Frauen mit Kinderwunsch sie sich einfach impfen lassen. Allerdins muss man dann 4 Monate aussetzen mit den Kinderwunsch.

Auf deinen Wunsch, kann der FA diesen Titer überprüfen lassen