Puppenhaus - bin so unentschlossen. Hilfe!

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von rickchen81 08.10.10 - 22:21 Uhr

Hallo,

wir möchten unserer Tochter (4,5 Jahre) ein Puppenhaus zu Weihnachten schenken.
Ich habe noch mein altes aus DDR-Zeiten. Da müsste mal "tapeziert" und geputzt werden ;-) Problem ist: die Möbel sind/waren aus Plaste und nur noch teilweise vorhanden. So schöne Holzmöbel wären wohl zu globig. Das Haus hat quasi auch nur drei Zimmer.

Mein Problem ist nun:
- behalten wir nun mein Haus -> dann stellt sich die Frage, welche Figuren und Möbel wir reinstellen (wo gibt es noch Plastemöbel und nicht allzu große Puppen)
- fangen wir ein neues System an -> dann bin ich bei der Auswahl komplett überfordert und es wäre schade um das alte.

Würde mich sehr über Meinungen freuen!!!

Danke,

Ulrike

Beitrag von foerstergeist 08.10.10 - 22:27 Uhr

Ganz ehrlich??!!

Wir haben ein Bodo Hennig Puppenhaus gekauft. Mit allem drum und dran. 800 €.
Super schön.
Die ganze Sache hat nur einen Haken.
Unsere Tochter spielt nicht damit.
Ich könnt k...
Hätte ich mir was Schönes darum gekauft, hätte ich mehr davon gehabt.

Ich habe mich halt auch selbst dabei ertappt, dass ich in Erinnerungen geschwelkt bin und mir aus eigenen Kindheitsträumen heraus das Teil gekauft habe und meine Tochter aber es gar nicht wollte.

Frag mal durch die Blume, oder zeig es ihr in einem Laden, ob ihr so etwas gefällt. Nicht das Du zu viel Zeit und Energie reinhängst und eigentlich möchte sie gar keins oder nur das Plastikteil von diversen Herstellern.

Ich würde auch meines sofort verkaufen. Es steht nur rum.

LG
A

Beitrag von sina236 08.10.10 - 22:33 Uhr

#schock#schock#schock

meinst du echt 800 euro oder 80? gibts puppenhäuser für 800 euro???#kratz

Beitrag von foerstergeist 09.10.10 - 16:23 Uhr

Ja von Bodo Hennig alles aus Holz mit kompletter Einrichtung.
Irre ich weiß, würde ich heute nie mehr machen.

Beitrag von jeannine1981 09.10.10 - 08:41 Uhr

Hi,

Plastikmöbel fürs Puppenhaus gibt /oder gab es zumind. bei Ikea.

Lg
JEannine und Lena 30 Mon. die auch ein Puppenhaus bekommt

Beitrag von sina236 08.10.10 - 22:29 Uhr

guck doch mal bei playmobil, da gibts doch so kleinere sets mit zb frau oder mann, die noch nen liegestuhl dabei haben oder ähnliches zubehör. vielleicht kriegst du da was zur einrichtung zusammen und kannst nebenbei ja auch dein kind mit dem playmo so spielen lassen.


ps falls du dich für ein holzhaus entscheidest, ich habe hier eines. nagelneu und von meiner tochter nie bespielt mit sämtlichen möbeln und zubehör, auch garage und auto dazu. ich werde es vor weihnachten verkaufen, meine spielt lieber bauernhof. falls du interess hast, dann mail mich einfach an.

gruss sina

Beitrag von cori0815 08.10.10 - 22:32 Uhr

hi Ulrike!
Ich würde mein ganzes Herzblut reinlegen und das Haus herrichten. Mit Tapete, neuem Fußboden und Holzmöbeln (gibts doch in allen Größen, Formen, Farben und Varianten) ist das doch bestimmt herrlich. Meine Tochter wäre hin und weg, wenn sie hören würde, dass ich da schon mit gespielt hätte. Leider haben wir sowas nicht noch auf dem Speicher rumstehen...

LG
cori

Beitrag von silkew1976 09.10.10 - 08:17 Uhr

ICh würde Deiner Tochter das schenken was sie sich wünscht! Das zu schenken was Du persönlich bevorzugst macht keinen Sinn.
Meine kleine Schwester ( uns trennen 15 Jahre ) hat damals mein Puppenhaus bekommen. Meine Eltern hatten es für 500 DM gekauft und fanden es einfach zu schade um auf dem Dachboden zu stehen. Mein Vater hat es super schön hergerichtet, ihr gefiel es aber im Endeffekt nicht, sie wünschte sich das von Playmobil und war eigentlich eher ein wenig enttäuscht als meins unter dem Weihnachtsbaum stand.
In schönen Erinnerungen schwelgen bringt wirklich nichts.

Mein Tochter wünscht sich das neue Puppenhaus von Playmobil, sie wird es bekommen.

viele liebe Grüße
Silke

Beitrag von hexxl 09.10.10 - 13:43 Uhr

Hallo,

ich kann auch nur aus eigener Erfahrung berichten: Ich habe unserer Tochter letztes Jahr ein supersüßes Holzpuppenhaus mit Holzeinrichtung und Biegepuppen gekauft. Sie hat leider gaaaar nicht damit gespielt, jetzt hat sie zum Geburtstag das Einfamilienhaus von Playmobil bekommen. Das steht mitten im Zimmer und wird fast täglich, sofern wir zu Hause und drinnen sind, bespielt.

Laß Dich also nicht von eigenen Erinnerungen ablenken, sondern guck wirklich mit was deine Tochter eher spielt. Habt ihr schon Sachen von Playmobil?

LG, hexxl

Beitrag von rickchen81 11.10.10 - 08:02 Uhr

Sorry, komme erst jetzt dazu, zu antworten.
Also: ein neues werden wir erstmal nicht kaufen. Wenn es wirklich noch kleinere Holzmöbel gibt, wäre das sicher eine gute Variante. Vielleicht sollte man nicht gleich so viel reinstecken, sondern erstmal schauen.


Vielen Dank!

Ulrike