oktobis

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von moisling1 09.10.10 - 08:17 Uhr

guten morgen

oh war das gestern ein abend!
waren gestern mit der großen zum laternenumzug!
ich bin mitgegangen weil bewegung soll ja gut sein!
als wir heim kamen hatte ich ne stunde später so einen druck nach unten!
konnte nicht richtig sitzen und auch nicht liegen und auch nicht laufen!
das war so unangenehm und tat weh!
mausi wühlte mit ihren händen im bauch rum als wenn sie sich wo reingräbt!
ich dachte echt okay jetzt gehts los!
war drauf und dran meine mutter anzurufen, weil sie ja bei finja bleibt!
und meinen männe zu wecken aber dann gings weg und ich bin eingeschlafen!

ist das ein zeichen das es bald losgeht?meine freundin schrieb mir grad sie hatte das 2 tage vor der geburt!ich bin auf alles vorbeireitet tasche ist gepackt fürs baby ist alles da!
babynahrung habe ich nicht gekauft weil ich wieder stillen werde
vielleicht ist noch ein oktobi hier dem es genauso erging

Beitrag von cristmas 09.10.10 - 08:30 Uhr

HAllöchen


mir ging es gestern auch so stechende SChmerzen nach unten wehen und ...... und was ist ich sitzte heute immer noch mit dickem BAuch .....die letzten Tage sind einfach soooo ätzend und unerträglich ,....... man wartet auf den grossen Knall das es endlich losgeht ....... hm ich bin mal gespannt ob sich heute was tut .......


liebe Grüsse cristmas die endlich ihr baby will


Beitrag von jenniuchris 09.10.10 - 08:35 Uhr

mhhh- meinst du nicht dass sich dein Baby vielleicht einfach nur noch tiefer ins Becken gedrückt hat?
Hatte auch schon des öfteren ein ziehen und drücken meist auch mit Rückenschmerzen verbunden oder ein Ziehen in der Leiste....aber bis jetzt ging dass immer wieder weg.,

Leider sind nur ein geplatze Fruchtblase oder regelmäßige über Stunden anhaltende Wehen ein konkretes Zeichen dass die Geburt bevorsteht.

Kopf hoch-ich war vor 2 Wochen auch schon im Kreißsaal weil wir dachten es geht los,dabei war es nur ein beginnender übler magen darm Infekt;)

Warum wart ihr schon auf einen Laternenumzug?Hab ich was verpasst;)

LG und alles Gute Jennifer

Beitrag von moisling1 09.10.10 - 08:38 Uhr

das war schon der 3 laternenumzug bei uns hier in lübeck!
es geht im september los mit dem ersten umzug weil hier bei uns schützenfest ist!
jetzt folgen noch 3!

mal sehen was passiert bei der großen ist mir einfach die blase geplatzt

Beitrag von zwenni81 09.10.10 - 09:05 Uhr

Ich kenne dieses Gefühl.Es fühlt sich an als hätte man einen Drei-Stundenausritt hinter sich.
Hatten gestern von meiner Tochter ein Klassenfest und die Muttis da haben gesagt das ich schon so komisch laufe wie ne Ente.
Ist aber auch echt unangenehm dieses komische Gefühl als wenn da gleich was rauskommt.
Aber was sollen wir machen?Abwarten und Tee trinken!

LG Svenja ET-9