wie lange warten bei einer zyste..

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von andrea-812 09.10.10 - 08:20 Uhr

Hallo Leute!! Ich habe am Donnerstag erfahren das ich eine Zyste(golfball) habe und habe medis (Orgametril) bekommen und dem sollte die zyste weg gehen-und nun meine frage sollte ich nun warten bis nächste jahr? und wieder weider machen oder nicht? LG Andrea #winke

Beitrag von majleen 09.10.10 - 08:25 Uhr

Meine Zyste am Eierstock war 4cm und wurde bei der BS wegoperiert. Danach konnten wir im nächsten Zyklus gleich wieder üben.
Wie es bei einer medikamentösen Behandlung ist, kann ich dir nicht sagen.
Wo sitzt denn die Zyste?

Beitrag von andrea-812 09.10.10 - 08:38 Uhr

hallo die liegt zwischen eierstock und gebärmutter und ich muß nach drei monaten wieder zur kontrolle.

Beitrag von lemue 09.10.10 - 08:39 Uhr

Hallo,

ich bin jetzt schwanger und wusste nicht das ich zwei zysten eine 3,5 cm und eine 4cm hatte...also mein körper hat das alles trotzdem gut alleine regeln können, habs dann erst bei der ersten ultraschalluntersuchung erfahren...hat die zysten sind einfach geplatzt, die erste in der 6 SSW und die zweite in der 8 SSW, bei der zweiten musste ich nur drei tage ins KH zur beaufsichtigung wegen SS...ansonsten gings dem baby immer gut und ich bin jetzt 15 ssw...das baby hat sich quasi seinen paltz freigesprengt sozusagen....
der nachteil beim platzen es sind echt tierische schmerzen die man hat!

liebe grüße