Windeln gr.4

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sternbiene 09.10.10 - 08:34 Uhr

Guten Morgen an alle #winke

Ich habe das Gefühl unsere Maus passt nicht mehr so lange in die GR.3. Sie wiegt jetzt 7 Kilo. Aber eigentlich gehen die Pampers doch bis 9 Kilo, oder???

Sollte man oder kann man die nächste Größe schon nehmen??

Beitrag von melle_20 09.10.10 - 08:40 Uhr

Morgen...

also wir haben z.b. die 4+ obwohl er vom gewicht her in die 4 passen würde, aber die schneiden ihm zu arg ein...Und vorallem halten sie nich dick..

Versuchs doch einfach mal aus wie es mit einer Nummer grösser is..

LG

Beitrag von strahleface 09.10.10 - 08:40 Uhr

Hey,

also unsere Maus hat auch erst vor Kurzem die 7Kg Marke geknackt, aber die Größe 4 nutzen wir schon seit einigen Monaten.
Ich würde wechseln - unabhängig von dem Gewicht.

LG Strahleface #verliebt

Beitrag von nebneru 09.10.10 - 08:43 Uhr

Hallo.
Die größe 3 geht bis 9 Kilo, aber die Größe 4 fängt schon bei 7 Kilo an.
Das überschneidet sich immer. Warscheinlich eh, weil sie sonst oft nicht richtig passen.
Kauf die 4er und sollten sie doch noch nicht passen, auch egal. Denn du brauchst sie sowieso bald.
lg

Beitrag von sweety1720 09.10.10 - 08:42 Uhr

Guten Morgen#winke,

also wenn die 3 knapp wird würde ich schon die größe 4 nehmen(sonst kann ganz schnell die wäsche voll gekäckert sein), also ich achte nicht darauf wielange man die windeln nehmen kann(mit die Kilos) entweder sie passen oder sie passen nicht und sind zu eng, denn nehme ich schon die nächst größere größe.


liebe grüße

Beitrag von katze29.11.2008 09.10.10 - 08:42 Uhr

Guten Morgen!

Unsere Maus hat erst 5,5 Kilo nehme größe 3 bis sie verbraucht sind(5 Pack)
und nehme dann auch größe 4!

Bis jetzt bin ich immer so ganz gut gefahren, so bin ich auch immer sicher nicht eine zu kleine windel im haus zu haben!

Liebe grüße

Katze mit Lara auf dem Schoß!

Beitrag von kula100 09.10.10 - 08:50 Uhr

Guten Morgen,

ich würde mich eher auf das Gefühl als auf die Kilo Angaben verlassen. Es gibt halt Kinder die sind größer aber schlanker und bringen immer noch keine 7 Kilo auf die Waage wenn die Windel schon versagt :-( Probier es einfach aus. So groß ist der Unterschied zur 3 eh nicht und wenn es nicht passt hast Du schon mal eine Packung da.

lg kula100 die nie auf die Kiloangaben geachtet hat :-)

Beitrag von mutschki 09.10.10 - 10:15 Uhr

hi

also nick hat gut 8 kg,und wir haben immernoch gr 3.von pampers.
passt noch gut,alle dicht und sitzt gut. hab noch 2 packungen,wenn die leer sind,muss ich mal sehn wie die 4er so sind. vor 2 wochen hatte ich mal 5 zum testen,fand sie aber noch bissl zu gross.

lg carolin

Beitrag von anela- 09.10.10 - 10:29 Uhr

Ich finde, daß Pampers sehr klein ausfallen. Jedenfalls kleiner als viele andere Marken.

Wir nutzen die vom Aldi oder auch Schlecker. Da trägt sogar unsere Tochter (4,5 Jahre) nachts noch Gr. 4.

Beitrag von deenchen 09.10.10 - 12:14 Uhr

Wir können bei Pampers nie nach der Kiloangabe gehen, passt hier nie. Müssen auch immer lange vorher wechseln. Kommt halt zum Teil auch auf die Körperform des Kindes an und wie die Windeln sitzen.
Wenn du das Gefühl hast die 3er sind zu klein wechsel lieber.

LG Deenchen, die grade bei etwa 11 Kilo Nachts schon auf die 5er wechseln musste *g*