Seitdem Kindergarten beisst er -verzweifelt...

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von wuschel2010 09.10.10 - 08:57 Uhr

Seitdem mein Sohn (3,5) im Kindergarten ist, bringt er immer mehr Unarten nach Hause. Ist denke ich auch gnz normal und ich finde auch, dass er ein ganz normler 3-Jähriger ist.
Nur mit einer Sache komm ich gar nicht klar. Seitdem beisst er auch hin und wieder seine kleine Schwester (1,5)z.B. wenn sie um Spielzeug streiten. Ich habe es ihm schon mehrfach ganz sachlich und ausführlich erklärt, dass das absolut nicht geht und habe ihn auch in sein Zimmer gesetzt. Mich macht das so sauer :-[ wenn ich dann die Kleine weinen sehe.
Weiss einfach nicht wie ich ihm das abgewöhnen kann.

Kennt ihr sowas?
Habt ihr mir einen Tipp?

LG, Wuschel

Beitrag von sawa1985 09.10.10 - 09:18 Uhr

Hallo Wuschel,

ja, vom Kindergarten bringen sie so manche neue nicht so tolle Angewohnheiten mit heim. *leider* Aber ich finde deine Reaktion richtig, dass du ruhig bleibst und ihm dann auch sagst, dass es nicht schön ist, wenn man beißt. Leider habe ich keinen tipp für dich, dennoch bin ich ebenso gespannt welche Tipps dass kommen, denn meine Tochter ist, wenn ich sie vom Kiga hole auch wie wesenverändert total komisch..

Schönes WE

LG

Sabine

Beitrag von jeannine1981 09.10.10 - 09:30 Uhr

Hi,

als erstes würde ich mit der Erzieherin sprechen. Häufig ist es so das es dann in der Kita 1 oder mehrere Beisser gibt. Sie können dann das Problem dort mit allen Kindern besprechen.

Ich würde zu Hause deinem Sohn klipp und klar sagen, dass das beissen gefährlich ist und seine Schwester sonst krank wird und zum Arzt muss. Solche körperlichen Erklärungen helfen bei uns sehr gut. Würde ihm ebnedso sagen das alle anderen Kinder auch nicht beissen dürfen.

Wünsche Euch viel Glück und hoffe das es bald durchgestanden ist (bis Nr. 2 dann anfängt;-))

Lg
Jeannine und Lena 30 Mon.

Beitrag von ente88 09.10.10 - 21:07 Uhr

Hallöle!
Ich habe das gleiche problem gehabt. Habe es im oft mit ruhigen Worten erklärt aber er hat einfach nicht damit aufgehört. Dann habe ich von einer Bekannten gehört das ich mal zurückbeißen soll. Und das habe ich auch getan (bitte jetzt keine bösen Worte!). Seid dem hat er es nie wieder getan!
Liebe Grüße