HCG Wert und Progesteron

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mallorca31 09.10.10 - 09:14 Uhr

Hallo Ihr lieben,
mein HCG Wert war an ES + 13 auf 54,3 und der Progesteron auf 14,5
habt Ihr vergleichs Werte?

Beitrag von connie36 09.10.10 - 09:19 Uhr

hi
den progesteron wert habe ich nicht, weiss aber das er nicht so hoch war(hatte aber da ich dachte, es hätte nicht geklappt, das utro abgesetzt, und ab dem pos. test wieder eingenommen).
aber mein hcg war bei iui+17, also nmt +3, bei 80.
nicht wirklich hoch, habe aber festgestellt, das ein super hcg wert nicht vor einer fg schützt, genauso wie ein kaum steigender hcg wert auf einen abort hindeutet.
mein hcg war drei tage nach dem ersten test bei 470, also super gestiegen. 8-9 tage später bei 4500 und drei tage später dann nur noch bei 5700 und ich bin mittlerweile in der 22. ssw. also lass die grübelei, geniesse die ss.
lg conny 22. ssw

Beitrag von mallorca31 09.10.10 - 09:26 Uhr

Du bist lieb, aber man hört so viel schlechtes da habe ich Angst das alles gut läuft zumal ich einen Rhg. negativ habe und meine TSH Wert ist auch mit 3,0 noch zu hoch.

Beitrag von connie36 09.10.10 - 09:28 Uhr

glaube mir, auch ohne schilddrüse und andere probleme macht man sich sorgen. aber du kannst wenig machen, ausser schauen, das deine werte eingestellt werden.
wünsche dir dabei alles gute
conny

Beitrag von sizzy 09.10.10 - 09:26 Uhr

Mein HCG war an Tag ES+13 bei 93,5. Progesteron wurde nicht bestimmt.

Guck mal den Link:
http://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:RLfqSINEpycJ:www.wunschkinder.net/theorie/natuerliche-familienplanung/schwangerschaftstest/+hcg+tabelle&cd=1&hl=nl&ct=clnk&gl=nl&client=firefox-a

Für ES+13 sind Werte von 33-91 im Normbereich

Beitrag von simonesven 09.10.10 - 09:32 Uhr

Guten Morgen,

mein Progesteron war bei 4+5 nur bei 14,habe dann gleich Utrogest 3*2 genommen und er stieg nach einer Woche auf 28.Noch eine Woche später war er dann wieder bei 20.
Bisher alles prima und ich bin in der 33ssw.

Lg Simone

Beitrag von mallorca31 09.10.10 - 09:38 Uhr

in der KIWU meinten Sie ich müsste noch kein Utrogest nehmen. Am Montag wird es wieder kontrolliert.

Beitrag von steffken80 09.10.10 - 09:55 Uhr

Hallo,

also bei mir waren es bei ES+12 71 und bei ES+14 waren es schon 209.

LG Steffken

Beitrag von mallorca31 09.10.10 - 09:56 Uhr

meine Werte liegen total im Richtwert ! Sagt der Arzt