Tempi bei Erkältung

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von emotionsflexibel 09.10.10 - 09:14 Uhr

guten morgen mädels,

erstmal ne runde #tasse für euch!

folgendes problem. ich bin seit anfang der woche krank (erkältung) hab aber trotzdem tempi gemessen und auch eingetragen.

ich habe dann mittags hin und wieder mal noch gemessen, auf grund der erkältung, wenn ich das gefühl hatte das ich warm bin!
so, dann hatte ich mittags jedesmal einwnadfreie werte von 36.5 - 36.6 also alles super!

ABER warum ist meine aufachtempi dann weiter so hoch? steh da gerade echt vor einem rätsel.

könnt ihr mal helfen woran das liegen könnte?!

hier mal mein ZB zum tempi schauen:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/923856/541612


und danke schon mal für eure antworten! #blume

Beitrag von lichterglanz 09.10.10 - 09:36 Uhr

Guten Morgen,

Wo lag die Tempi denn in den vorherigen Zb so? Denn ich find das so auch etwas seltsam. ES so früh kann ich mir kaum vorstellen (wenns auch nicht unmöglich wär). Ich denke schon, dass es mit Deiner Erkältung zu tun haben könnte.

Auch wenn Mittags Deine Tempi normal war. Bei meiner Tochter kommt zB erhöhte Temperatur bei Erkältung oder so immer erst Abends und bleibt Nachts und ist dann Tagsüber wieder weg. Frag mich nicht warum *lach*

Gut, das Du die Werte ausgeklammert hat-. denk aber dran, dass urbia die Werte trotzdem benutzt.

Gute Besserung!
Lichterglanz

Beitrag von emotionsflexibel 09.10.10 - 09:40 Uhr

huhu

danke für deine antwort!

das die tempi bei krankheit meist nachmittags/abends hoch geht kenn ich auch! war/ist bei meinen kids und mir eigentlich auch so, nur diesesmal ist es irgendwie seltsam!

meine CL liegt normal bei 36.4 - 36.5 also so wie die ersten nicht ausgeklammerten werte im ZB!

hatte bisher nach dem ES auch noch nie einen wert über 37 grad #schock

schon ES kann ich mir eigentlich auch nicht vorstellen! das wäre ja einer gleich nach der mens!

gibts sowas?! das EI muss ja erstmal reifen bevor es #huepf


verwirrende grüße #winke

Beitrag von lichterglanz 09.10.10 - 10:22 Uhr

HuHu,

Das gibt es schon, dass man recht kurz nach Mens seinen ES hat - wenn die Zyklen sehr kurz sind. Aber das kommt echt nicht oft vor.

Liebe Grüße
Lichterglanz