Mein ZB was meint ihr?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von bethanie 09.10.10 - 10:37 Uhr

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/925430/539624

6 ÜZ

wäre die erste Ss

hab seid Tagen ein ziehen im UL

aber sonst keine anzeichen

was komisch ist, ist das mein ZS weiß und wie Wachs ist, mein Mumu tiefliegt, hart ist aber geöffnet...


LG

Beitrag von tatti73 09.10.10 - 10:50 Uhr

Husch husch ins Kinderwunschforum ;-)

Da bekommst du bessere Auskunft, denn hier beschäftigt sich niemand mehr mit ZB`s.
6 ÜZ... ich wünsch dir alles Gute.

Liebe Grüße von tatti, im irgendwas über 75sten ÜZ...

Beitrag von bethanie 09.10.10 - 10:52 Uhr

achso ok..=(

dachte nur das ihr mir vielt. ne bessere Auskunft geben könnt^^

Beitrag von shiningstar 09.10.10 - 10:54 Uhr

Ja das denken immer viele -aber nur weil wir jahrelang auf das Glück warten müssen, uns mit künstlicher Befruchtung usw auseinander setzen müssen, haben wir auch gleichzeitig Lust "Experten" für Zyklusblätter zu sein?!
NEIN!
Dafür gibt es das Kiwu-Forum!

Beitrag von fraeulein-pueh 09.10.10 - 11:01 Uhr

Theoretisch könnten wir das tatsächlich, wenn wir möchten. Aber praktisch will das hier keiner mehr machen, deshalb sind wir auch im Fokiwu unterwegs. Deshalb gibt es ein extra Forum für Fokiwu, weil man irgendwann das ZB-Gekreische leid ist. Deshalb gibt es auch eine Forenbeschreibung, die man sich durchlesen könnte, bevor man postet.

Ich persönlich finde es sehr unsensibel von dir, dass du hier reinstolzierst und über 6 ÜZ jammerst. Hier übt man mind. 1 Jahr. Die meisten aber schon wesentlich länger. Und ich fände es angebracht, wenn man soviel Anstand besäße, das zu respektieren und nicht auch noch Salz in die Wunde zu streuen.

Beitrag von shiningstar 09.10.10 - 10:55 Uhr

PS: An ES+6 kann man noch keine Anzeichen haben!
An ES+5 bis ES+10 findet die Einnistung statt, vorher wird kein hcg gebildet...

Beitrag von bethanie 09.10.10 - 10:57 Uhr

hcg?

ok..tut mir leid..

ich wünsch euch ganz viel glück...

ich geh dann mal wieder zu den "kleinen"^^

Beitrag von shiningstar 09.10.10 - 10:59 Uhr

HCG = Schwangerschaftshormon. Wird vom Embryo aus gebildet. Das ist das Hormon, was den Schwangerschaftstest positiv werden lässt.
Man kann sich viele Anzeichen auch einbilden, wenn man unbedingt schwanger werden will.
Mach Dir keinen Druck, Du bist gerade mal 20!!!

Beitrag von bethanie 09.10.10 - 11:01 Uhr

ok danke!^^


ich drück dir die daumen!!#liebdrueck

Beitrag von shiningstar 09.10.10 - 11:02 Uhr

Danke -nach drei künstlichen Befruchtungen hat es ja auch endlich geklappt bei uns.

Beitrag von married07 09.10.10 - 11:58 Uhr

Toll, jetzt müsst ich mich wohl auch fehl am Platz fühlen wenns ums Alter geht #kratz

Bin nicht viel Älter als sie und will mir nicht mehr zuviel Zeit lassen (auch wenn die Umstände andere sind als bei ihr).

Bitte nicht immer aufs Alter hinweisen, da fühlen sich jüngere Frauen total zurückgewiesen :-(

Beitrag von shiningstar 09.10.10 - 13:02 Uhr

Nein, es geht nicht um ihr Alter alleine -in ihrer VK steht, dass sie gerade mal seit einem Monat Mitglied bei Urbia ist. Dazu 20 Jahre alt, ihr erstes ZB... Scheint halt noch nicht so lange zu "üben" und das meinte ich mit "Mach Dich nicht verrückt".
Ich hab mit 24 angefangen zu üben... Da war ich auch noch sehr jung.
Es gibt halt nicht ohne Grund zwei verschiedene Kiwu-Foren und ich finde es immer schade bzw. auch schon ein wenig frech (gerade bei Neuen kann ja mal ein Beitrag im falschen Forum landen, ist ja nicht schlimm) wenn man dann auch noch als Antwort bekommt "Ich dachte, ihr könnt euch hier ein wenig besser aus"

Beitrag von married07 09.10.10 - 13:15 Uhr

Ok, ich hatte mir ihre VK gar nicht erst angesehn #schein

Klar ich versteh das eh, aber das mit dem Alter macht mich dann auch immer bisschen stutzig wenn das auch direkt angesprochen wird (gibt ja leider zuviele Vorurteile gegen jüngere mit KiWu).

Wegen der Foren war das wirklich bissl unüberlegt, aber ich glaub die meisten denken da nicht weiter drüber nach, hauptsache sie bekommen eine positive Antwort #augen

Beitrag von blattgoldflieger 09.10.10 - 17:13 Uhr

Hallo,
ich denke das Problem ist die Bezeichnung. "Fortgeschrittene" wirkt immer so kundig. Beim Sprachkurs sind das ja auch die, die mehr wissen. ;-) Dass wir nicht unbedingt mehr wissen, sondern einfach nur mehr Probleme mit dem schwanger werden haben, erschließt sich nicht so einfach.

LG + schönes Wochenende

Beitrag von fraeulein-pueh 09.10.10 - 11:03 Uhr

Hmn... wenn du noch ned mal weißt, was HCG ist, solltest du dich vllt. mal dringend mit den Basics beschäftigen - also was wann im Körper passiert. Ein Buch könnte da helfen. ;-)

Beitrag von yms79 09.10.10 - 18:38 Uhr

Was´n heute hier los?

Haben die Kratzbürsten Ausgang. ;-)

Manchmal bekommt man das Gefühl, das Neulinge vekrault werden müssen. Jeder von uns ist irgendwann auf diese Seite gestoßen und ich war auch einige Zeit im Kiwu-Forum und musste mich nicht mit einer ICSI, PU, TF und anderen Bezeichnungen, Abkürzungen, etc. befassen.

Jede ist bstimmt über hilfreiche Infos dankbar, steht nun mal auch nicht Alles im Netz.

LG yms

Beitrag von fraeulein-pueh 09.10.10 - 19:09 Uhr

Naja, doch... die Basics stehen auf jeden Fall im Internet. Bei Wunschkinder findest du wirklich so gut wie alles, was man als Laie wissen muss.

Und ja, jemand, der im 6. ÜZ ist, von tuten und blasen keine Ahnung hat und dann hier mit nem ZB reinschneit und tatsächlich auf Verständnis und Mitgefühl hofft... sry, da kann ich nur noch den Kopf schütteln.

Beitrag von yms79 09.10.10 - 19:44 Uhr

Das stimmt schon.

Habe mir ja auch die gesamte Diskusion durchgelesen und es ist heute die 2. bei der gereizte Antworten zu erlesen sind.

Habe auch 2 Jahre lang Monat für Monat ein ZB geführt und gehofft und was ist das Ende vom Lied, uns blieb nur eine ICSI übrig.

Ich hatte viele Fragen und habe auch viele hilfreiche Antworten erhalten. Wenn ich auf Fragen Antworten kann, dann mach ich das gern.

Selbst die Mädels/ Frauen im fortgeschrittenen Kiwu müssten sich mit dem Kiwu ansich auskennen. ;-)

Man hätte es ihr auch dezent sagen können und nicht gleich den Zaun vor den Kopf gehauen.

LG yms :-)

Beitrag von fraeulein-pueh 09.10.10 - 20:02 Uhr

Ich bin immer direkt und ehrlich - für Worte um den heißen Brei herum war ich noch nie gut, bin halt einfach nicht ich ;-)

Ich hab natürlich auch viel am Anfang gefragt, aber grad die ZB-Fragen werden doch im normalen Kiwufo auch wunderbar beantwortet.