Holzstäbe am Bett entfernen

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von mausi2309 09.10.10 - 11:54 Uhr

Ab wann habt ihr die Gitterstäbe am Kinderbettchen raus genommen und ab welchem alter habt ihr eure Mäuse nicht mehr im Schlafsack sondern mit einer Bettdecke schlafen lassen?

Beitrag von muffy83 09.10.10 - 12:12 Uhr

Huhu,

die Holzstäbe hab ich rausgemacht, da war mein kleiner ca.14Monate und seit ca 4Wochen hab ich die Gitter komplett rausgemacht.
Mein kleiner hatte von anfang an keinen Schlafsack.

Lg

Beitrag von lenimelina 09.10.10 - 13:07 Uhr

Hallo
Den Schlafsack haben wir mit 2 Jahren weggelassen und die Stäbe sind beim Schlafen immer noich drin!Damit unsere Tochter nicht herausfällt will sie sie reinhaben!!(Sie wird 3)

LG

Beitrag von kharu 09.10.10 - 13:38 Uhr

Huhu,

wir haben nach'm Sommer den Schlafsack weggelassen & seit ca. 6 Wochen keine Gitterstäbe mehr drin. Allerdings haben wir das mit den Stäben nur so gemacht, da der kleine Mann (21 mon) gerade am liebsten selbst in's Bett geht & super schläft. Es war irgendwie klar, dass es funktioniert.

Mittlerweile bleibt er morgens sogar im Bett, warum auch immer.. Die ersten Tage ist er rausgekrabbelt & hat ein Buch gelesen, war sehr lustig für uns. Wir lassen ihm immer noch 'ne halbe Stunde (wenn's zeitlich klappt) und dann gehen wir Guten Morgen sagen usw..

Was die Decke betrifft, gehen wir allerdings immer mal gucken, also wenn wir in's Bett gehen, oder aufstehen müssen, ich mal auf's Klo muß oder so - manchmal muß man ihn dann nochmal zudecken, zumal es ja nun auch nicht mehr so wirklich warm ist..

Alles Gute & schöne Grüße #blume
kharu