3. geburtstag und fieber

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von celi98 09.10.10 - 12:21 Uhr

hallo,

muss mal eben frust schieben. hab gerade ne ruhige minute.

meine maus feiert heute ihren 3. geburtstag. und nun lieg ich seit gestern abend mit ner mandelentzündung flach. tut mir total leid. wir werden trotzdem feiern, aber doof ist das trotzdem. es haben auch schon einige aus angst vor ansteckung abgesagt. und montag wollen wir in den urlaub. das ist total doof. das ist schon die 4 mandelentzündung dieses jahr und immer in den ferien (bin lehrerin). drückt mal die daumen, dass ich den nachmittag einiger maßen überstehe (hab das fieber ersteinmal mit paracetamol bekämpft).

lg sonja

Beitrag von nana141080 09.10.10 - 18:24 Uhr

Hallo Sonja!

Da ist ja blöd!#klee

Das ist schon die 4.? Hast du das die anderen Jahre auch gehabt?

Bis ich 22 war hatte ich auch mindestens 3 im jahr. Dann ließ ich sie rausnehmen und war fortan GESUND ;-). In der Jugendpflege nahm ich ja auch alles mit was es an Viren und Bakterien gab#aerger

Meditonsin hilft bei ersten Anzeichen immer toll.
Und zur grundsätzlichen Stärkung kann ich dir Symbioflor PRO, 1 und 2 empfehlen!

Alles Gute und schönen Urlaub#winke

(was unterrichtest du eigentlich?)

Beitrag von celi98 10.10.10 - 08:24 Uhr

danke,

ich hab den tag überstanden mit paracetamol und ibuprofen. meine kleine war glücklich, war ein schöner geburtstag.

ich habe vorher nie was gehabt, mich nie bei schülern angesteckt. selbst magen-darm und schweinegrippe konnten mir nichts anhaben. gin erst dieses jahr los.

leider merke ich auch erst immer zu spät, wenn es kommt: erst kommt das fieber dann die halsschmerzen.

das mit dem symbioflor werde ich mal probieren.

lg sonja

ps: ich bin sonderschullehrerin, hab mathe und sport studiert. ich unterrichte aber mathe, deutsch und seit diesem jahr auch englisch.