Kosten für Navi auf Handy?

Archiv des urbia-Forums Computer & Technik.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Computer & Technik

Hier werden Fragen gestellt und Antworten gegeben - alles rund um Rechner, Smartphone und andere Geräte. Wichtig: Bitte Angaben zu Betriebssystem und Browser gleich zur Frage dazustellen - umso leichter kann kompetente Hilfe erfolgen!

Beitrag von lina151 09.10.10 - 12:53 Uhr

Hallo

ich hab seit kurzem das Nokis X6 mit Navi-funktion. Nun sind die Karten da schon vorinstalliert und das funktioniert soweit alles ganz gut. Jetzt seh ich auf meiner Handyrechnung das ich ständig fürs GPRS zahle. Ich dachte dieser Dienst ist kostenlos? Das hat doch eingentlich nichts mit meinem Anbieter zu tun, oder bring ich da wieder alles durcheinander? #kratz

Wenn ich mit einem normalen Navigationssystem fahren, ist das doch auch kostenlos? Ich kapier das nicht.

lg Lina

Beitrag von kuschelmauz83 09.10.10 - 18:02 Uhr

Nutzt du Ovi Maps? Da musst du im Handy einstellen das beim navigieren nur GPS benutzt wird, wie genau das bei X6 geht weiß ich nicht, habe das 5230. Aber nur dann kostet es wirklich nichts :-D

Beitrag von .elfe 09.10.10 - 22:35 Uhr

Das Navi ist wirklich kostenlos, aber Du mußt eine wichtige Einstellung nehmen sonst wirds sehr, sehr teuer: hab zwar nicht das X6 aber such mal die Einstellung, die ist bei mir unter Menü/System/Einstellungen/Allgemein/Standortbest./Bestimmungsmethoden (beim E71)

bei Dir evt. unter:
Menü -> Programme -> Standort -> Standortinfo -> Bestimmungsmethoden

dort alle (!) Haken entfernen,

bis auf den vor "Integriertes GPS",

das A-GPS loggt sich nämlich sonst in Dein Mobilfunknetz ein und verursacht dort erheblichen Datentraffic.
So findet Dein Handy zwar nicht ganz so schnell die Satelliten aber kommt ohne zusätzliche Kosten aus als mit GPRS, das ist zwar auch 'ne feine Sache aber nur mit 'ner Datenflat.

LG elfe