Urin riecht echt Ätzend!!!

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von jessicaheinen 09.10.10 - 14:05 Uhr

Hallo zusammen
Hab heut mal wieder ne Frage,seid ein paar Tagen fällt mir bei meiner Tochter (fast drei),der übel riechende Urin auf.
Wenn es nur Morgens wäre,wüsste ich wo es her kommt,aber es ist zu jeder Tageszeit.Riecht extrem.
Wollte am Montag mal den Kinderarzt anrufen,aber bis dahin mach ich mir glaub ich totale Gedanken.
Vielleicht habt ihr ja eine Antwort für mich
LG

Beitrag von ramona_27 09.10.10 - 14:10 Uhr

Hi!

Trinkt sie denn genug?

Beitrag von jessicaheinen 09.10.10 - 14:20 Uhr

Ne glaub mit dem Trinke,läufts im Moment nicht so,weil sie ja auch den halben Tag im Kiga ist und da auch glaube ich nur wenig trinkt.
Aber ihre Zwilingsschwester,trinkt genauso wenig und bei ihr riecht nichts.

Beitrag von zahnweh 09.10.10 - 19:18 Uhr

wenn es nur bei einer ist, würde ich mal beim Wochenendarzt anrufen.
Die fragen dann meist schon ganz geschickt, nach was es riecht oder nach weiterem Auffälligkeiten. Im Zweifel werden sie euch mal kommen lassen.

Könnte eine Blasenentzündung sein. Bei mir riecht es zuerst sehr streng und dann erst kommen die Schmerzen (meistens).

Wenn es nur bei einer ist, könnte es durchaus ein Blasen- oder Harnwegsinfekt sein. Außer sie würden beide total was anderes essen, aber das könnte ich mir kaum vorstellen.

Beitrag von krokolady 09.10.10 - 14:29 Uhr

muss sie irgendwelche Medikamente nehmen?

Antibiotika z.B. wirkt sich ganz arg auf den Uringeruch aus........schlimmer wie Spargel *g*

Meine Tochter muss täglich Medis nehmen, und das eine davon macht nen echt ekligen Geruch.

Beitrag von simmi200 09.10.10 - 17:22 Uhr

Huhu

als erstes fiel mir die Trinkmenge ein. Konzentrierter Urin ist.. zum Schütteln.
Aber der Geruch von Urin ist auch stark vom Essen ahängig. Spargel, Ananas usw.
Hat sie denn beschwerden? Ich meine zur Vorsicht würd ich mal beim KiA eine Urinprobe abnehmen, vielleicht hat sie ja eine Blasenentzündung oder sowas.

Liebe Grüße

Beitrag von sandi295 09.10.10 - 17:31 Uhr

Spontan fällt mir Blasenentzündung ein.

Ist bei meiner Tochter auch immer so, sie hat ständig wiederkehrende Harnwegsinfekte (ohne Schmerzen!) und der Urin riecht in dieser Zeit ziemlich übel.

Lass das mal checken.

LG und alles Gute

Sandra

Beitrag von jessicaheinen 09.10.10 - 22:08 Uhr

Ich glaube mittlerweile wirklich,es lag am Trinken,denn ich hab ihr heute mal gezielt mehr gegeben und es riecht jetzt schon nicht mehr so.
Lass es aber trotzdem mal nach prüfen am Dienstag,muss sowieso zum Doc wegen ihrem Husten.
Danke euch allen