Vesper

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von kk236 09.10.10 - 14:07 Uhr

Hallo,

unsere Süße Maus geht jetzt seit über 1/2 Jahr in die Kita. Am Nachmittag essen die Kleinen ihre Vesper, was von uns als Eltern mitgegeben werden muss.

Hat jemand eine Idee oder Anregung was man da mitgeben kann????

Die anderen bekommen meist Jogurt mit, aber auch meist das ziemlich zuckerhaltige Zeug. Eigentlich wollte ich Anja so was nicht geben, daher haben wir selbst Jogurt gemixt (Naturjogurt, Apfelmus mit Zusatzfrucht von Penny und Haferflocken) hat sie lange gegessen. Jetzt will sie es nicht mehr. Sind jetzt schon fast alle anderen "normalen" Jogurts durch, die ist sie, aber ich find das auf dauer auch eintönig.
Stulle will mein Freund nicht mitgeben und Obst bekommt sie ja den ganzen Tag zwischendurch.
Bin grad ratlos aber vielleicht hat ja jemand eine tolle Idee.

Danke schon mal im Voraus

Kati + Anja(19mon)

Beitrag von rmwib 09.10.10 - 14:13 Uhr

Gemüsestifte, Würstchen/Frikadellen, Ei, Waffeln...

Was hat Dein Freund gegen Brot?

Wir müssen nix mitgeben, die Kinder kriegen bei uns in der KITA und da ist immer Brot dabei, Joghurt, Obst, Gemüse und Süßigkeiten wie Kuchen, Waffeln o.ä.

Beitrag von kris86 09.10.10 - 14:47 Uhr

Hi,

bei uns gibt es auch Vesper in der Krippe. Da gibt es dann Brot mit Marmelade, Käse oder Wurst. Mal auch Joghurt oder was anderes.

Hab ich ja noch nie gehört, dass das Vesper selbst mitgebracht werden muss#gruebel Gut, wir bezahlen aber neben dem Essenegeld auch noch extra "Milchgeld", ich meine, davon wird dann das Vesper bezahlt.

LG

Beitrag von annahoj 09.10.10 - 15:11 Uhr

warum denn kein brot? #kratz

bei uns werden die kinder auch vollverpflegt. zum kaffee gibt es bei uns oft brot mit butter und schnittlauch, marmelade, wurst. dann gibt es immer obst. manchmal auch kuchen.

also ich würde brot mitgeben.

Beitrag von grundlosdiver 09.10.10 - 19:25 Uhr

Wir geben nur Frühstück mit (ich packe ihr eine Schnitte mit Käse/Wurst, Obst und 1 Joghurt ein). Mittagessen und Vesper gibt es im Kiga - da bekommen die Kinder immer Schnitten und Obst!

Lg

Beitrag von alresha 09.10.10 - 20:30 Uhr

Wir müssen Vesper ebenfalls mitgeben. Ist halt in jeder KiTa anders.
Ich gebe abwechselnd folgendes mit:
- Obstbecher (so pürierte Früchte z.B. von Alete etc.)
- Reiswaffel
- Vollkornkekse
- Zwieback
- Gemüsestifte (Möhre, Paprika, Gurke, Avocado...)
- Obst (Apfel, Birne, Weintraube, Pfirsich, Melone, Banane etc...)
- Wiener Würstchen
- Butterbrot
- eine halbe Brezel

Kuchen, Marmeladenbrote oder irgendwelche Riegel sind nicht so mein Ding. Wenn in der KiTa jemand Geburtstag hat, ist das okay, aber ich finde nicht, dass man das ständig mitgeben muss.

VG!