Gestern ET und FA-Termin... jetzt "Zeichnen"?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fienchen80 09.10.10 - 14:28 Uhr

Hallo ihr Lieben!
Gestern war mein ET und gleichzeitig hatte ich morgens meine letzte VU. Nach dem CTG hat mich meine FÄ untersucht und gesagt, dass der MuMu weich und fingerdurchlässig wäre... alles in Ordnung, nur dass der Kopf noch nicht komplett unten wäre... sie würde mir jetzt noch 4-7 Tage geben.
Seit gestern Mittag habe ich nun einen bräunlichen Ausfluss und frage mich, ob sie evtl. den Schleimpfropf gelöst/angelöst hat. Seit dem habe ich auch ein stärkeres Ziehen im Bereich des MuMu und der Leisten. Bei meinem Sohn hatte ich keine Anzeichen dieser Art... da ging es auch schon zwei Tage früher los. Kann mir evtl. jemand was dazu sagen?

Danke #blume
LG
fienchen

Beitrag von sassy-26 09.10.10 - 18:45 Uhr

Hallo

Hätte gestern auch ET gehabt aber meine Motte will einfach noch nicht raus, ihr gefällt es noch zu gut bei mir im Bauch.

Gestern hat sich beim mir auch der Schleimpfropf gelöst. Hatte heute bei meiner Hebi einen Termin zum CTG und sie meinte das ist keinerlei Anzeichen dafür das es bald los geht. Kann gut und gerne noch einige Tage dauern.

Vermehrtes Ziehen im Unterbauch habe ich auch aber sonst hat sich auch noch nichts getan. Drücke dir aber auf jeden Fall die Daumen das es bei dir nicht mehr lange Dauert bis dahin wünsche ich Dir noch eine schöne Restkugelzeit.

LG
Sascia

Beitrag von fienchen80 09.10.10 - 21:28 Uhr

Ich bin mir ja nicht wirklich sicher, ob sich der Schleimpfropf jetzt gelöst hat oder nicht. Das Ziehen ist nur ein bisschen mehr geworden.
Ich konnte meine Hebamme auch nicht erreichen (wollte nicht unbedingt wegen so einer Kleinigkeit auf ihrem Handy anrufen).
Klar, wenn's soweit ist, dann werde ich es schon merken... wenn nur dieses blöde Warten und die ewige Fragen von der Familie/ den Freunden nicht wären! ;-)
Ich danke dir für deine Antwort und wünsche dir auch noch eine schöne Restkugelzeit! #blume

LG
Anne

Beitrag von sassy-26 09.10.10 - 22:31 Uhr

Du ich kann dich da gut Verstehen die Fragerei von Familie/Freunden geht mir auch tierisch auf die Nerven. So das ich heute sogar das Telefon auf lautlos gestellt habe. ;-)

Ja das warten macht mich auch verrückt,....aber nun ja hab heute zu meiner Hebi gesagt, es hat alles seinen Sinn und Zweck warum sie noch nicht kommen wollen. :-D

Aber mal ehrlich so schön warm und gemütlich haben die Kleinen es nachher nicht mehr :-D

LG Sassy