Was tun gegen SS Streifen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von themetaljessy 09.10.10 - 14:34 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Bei mir dauert es zwar noch bis der Bauch wächst aber würde gern schon mal wissen, was ihr so für Zaubermittel oder andere Tipps und Tricks auf Lager habt, damit die Haut am Bauch und Rücken nicht reißt oder wenigstens weniger.
Denke, dass ich die Veranlagung zu schlechtem Bindegewebe hab durch meine Mama aber man kann ja alles dagegen versuchen...:-)

Wäre lieb, wenn ihr Tipps raus rückt;-)

Beitrag von sweetstarlet 09.10.10 - 14:35 Uhr

erste ss blieb ich mit bübchen massage öl für schwangere streifenfrei

diese ss befürtchte ich zu reißen, ich bete das es nicht passiert. hab dasselbe öl wie in der ersten

Beitrag von steffken80 09.10.10 - 14:37 Uhr

Hallo,

also ich kann dir da leider nicht viel Hoffung machen. Ich hab bei meinen ersten Kind auch alle möglichen Cremes ausprobiert. Hat leider nix geholfen. Hatte die ersten Streifen schon im 4ten Monat.

Aber drück dir die Daumen, davon verschon zu bleiben.

LG Steffken

Beitrag von juhuuu77 09.10.10 - 14:58 Uhr

Huhu...

NIX:-[ ...denke ich. Hab in meiner ersten Schwangerschaft geölt und massiert wie blöde und blieb bis Woche 38 streifenfrei. Und dann ist plötzlich mein kompletter Unterbauch gerissen (wie ein Zebra#heul).
Und juckenden Ausschlag hab ich auch noch von dem Öl/der Creme bekommen.
Diesmal lass ich es...ist mir zu blöd. Entweder es kommen noch ein paar Risse dazu oder nicht.

Ich wünsch dir trotzdem, dass du verschont bleibst.

LG,
Juhuuu

Beitrag von siam87 09.10.10 - 15:13 Uhr

ich nehme von DM die mama massagecreme :-)

Beitrag von connie36 09.10.10 - 15:47 Uhr

hi
da kann dir nix helfen, entweder du hast ein stabiles bindegewebe oder du hast es nciht.
da kannst du 40 wochen in öl baden, und wenn dein bindegwebe scheisse ist, wirst du trotzdem reissen.
lg conny 22. ssw

Beitrag von sneckie 09.10.10 - 16:09 Uhr

Hallöchen

also ich hab auch ein schlechtes Bindegewebe und hab schon in der Pupertät diese Streifen an Hüften und Po bekommen.

Dafür hab ich in meiner SS keinen einzigen bekommen. Hab ab dem 4 Monat geschmiert; frühs mit Bübchen Schwangerschaftslotion (das lässt die Kleidung net fettig werden) und abends bevor ich ins Bett gehe mit Weleda Schwangerschaftsöl. Das ist echt gut und hilft deinem Bauch und dir selbst, dich zu entspannen. Bei mir hats gewirkt.

Hab dafür geplatzte Äderchen und a bissi Krampfadern bekommen. Aber ich glaub das nimmt man ich Kauf. Ich zumindest schon.

Probiers mal aus und viel Glück wünsche ich dir

Lg Sneckie#winke

Beitrag von aubergine 09.10.10 - 17:26 Uhr

;-) hab bei meiner ersten SS mich quasi totgekauft an öls und schon ab dem 3. monat fleißig geölt.....

tja umsosnt....3 wochen vor der geburt und währen der geburt selbst ( 2stunden presswehen) hab ich gefühlte 1000 streifen bekommen

und die vorher das ging raßend schnell, einmal gejuckt am bauch, gekratzt, schwupp die wupp war ein streifen da....

da haben selbst di egene von meiner mam die keinen einzigen hat nichts geholfen.....


lg und daumendrücken