Gute aber günstige Winterschuhe?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von mama97 09.10.10 - 15:38 Uhr

Hallo zusammen!

Der Winter steht vor der Tür und so langsam suche ich Wintersteifel für meine Jungs. Sie sollten warm und wasserfest sein. Wenn ich so schaue, finde ich kaum welche unter 70 Euro und das kann ich mir einfach nicht leisten. Wir haben 3 Kinder, die alle den Winter mit warmen ,trockenen Füßen überstehen sollen. Das wären bei uns um die 200 Euro#schwitz
Gibt es keine günstigen Modelle, die trotzdem gut sind?Wenn es ein langer Winter wird brauchen wir evtl. sogar 2 Paar, da bei meinem jüngsten die Füße schnell wachsen. Bei Deichmann gibt es ja schon welche für 10 Euro aber ich bezweifle, dass die gut sind. Wer kann mir einen Tip geben?

LG,Marlen

Beitrag von nana141080 09.10.10 - 18:00 Uhr

Hi,
also die von Tchibo finde ich okay!

Ich kauf immer einmal immer Superfit oder Elefanten und dann einmal Tchibo oder Lico.

Ich habe letztens wirklich NEUWERTIGE Superfit Stiefelchen in Größe 28 bei eBay ersteigert für 12€! Und super gute Elefanten für 10€!

Wenn gebrauchte Schuhe NEUWERTIG sind, dann steiger ich auch bei Marken bis 20€ mit.

Vor 4 Wochen habe ich angeblich neuwertige GEOX Halbschuhe ersteigert.
Die Sohle war schon innen Schwarz, (darf bei Ledersohlen nicht sein) sodass ich neue Innensohlen dazu kaufen mußte UND da waren ein paar Macken die nicht erwähnt wurden(was zwar die Funktion nicht einschränkt oder den Schuh schlechter macht, aber eben nciht sein sollte und ich nicht 18€ geboten hätte)
Da habe ich den Kaufpreis von EBAY zurückbekommen#freu

Bei www.limango-outlet.de findet man auch immer tolle Schnäppchen.

VG nana

Beitrag von sunflower2008 09.10.10 - 18:25 Uhr

hi,

also ich hatte auch die von Tchibo bestellt, habe sie aber wieder zurück geschickt, weil sie eine total harte Sohne haben.
das kann man Kinderfüßen nicht antun....

letztes Jahr hatte ich welche vom Aldi, weil ich dachte, dass es nur Winterschuhe mit fester Sohle gibt....
sie waren wirklich schön warm und trocken (Nord und Süd)
nur wie gesagt: feste Sohle....
zum wechseln, wenn die anderen nass sind, finde ich sie ok

ich hab dieses Jahr schonmal geguckt, und fand die von Brütting ganz ok.
Flexible Sohle und Wasserdicht sollen sie auch sein.
kosten allerdings 40€

aber immer noch besser, als welche für 60€

bei Teka Maxx soll es im Moment welche von Richter für 20€ geben...
hab aber noch nicht geguckt, wie die sind...
ich warte mal noch bis Anfang November...
meine Kleine hat die 27 jetzt schon seit August ;-)

lg
Sunny

Beitrag von sunflower2008 09.10.10 - 18:27 Uhr

hab sie grad bei ebay gefunden...
hier das Jungenmodell
http://cgi.ebay.de/Stiefel-Br%fctting-dunkelblau-TEX-Gr.-23--NEU-super-Quali_W0QQitemZ120620776468QQcmdZViewItem?rvr_id=151292411715&rvr_id=151292411715&cguid=a675076f1250a0aad0c34553fb6be8ae

kannst ja irgendwo im Laden anprobieren ;-)

lg
Sunny

Beitrag von nana141080 09.10.10 - 18:57 Uhr

Aber bei TCM sind nicht alle hart! Die in 26/27 (blau) vom letzten Jahr sind echt weich und warm!

VG Nana

Beitrag von sunflower2008 09.10.10 - 18:59 Uhr

kann ja sein... aber dieses Jahr die fand ich nicht weich....
(jedenfalls die 2 Paar die ich bestellt hatte)

Beitrag von bea-christa 09.10.10 - 18:25 Uhr

Hallo Marlen,

wir haben diese Woche die Winterstiefel bei Tchibo (www.tchibo.de)bestellt (Preis 23,-- €). Die sind mit Teflon beschichtet, atmungsaktiv, wasserabweisend und gefüttert. Zudem haben sie Klettverschlüsse, was für Kinder einfacher zum Anziehen sind. Die sehen zusätzlich auch noch richtig gut aus (haben nämlich die Jungenstiefel für Nina genommen, weil die Mädels bereits ausverkauft waren).

Lieben Gruß - Bea

Beitrag von mama97 09.10.10 - 19:00 Uhr

Vielen Dank! An Tchibo hab ich garnicht gedacht! Lico kannte ich noch nicht. TK Maxx gibt es hier in der Nähe nicht, aber bei ebay hab ich jetzt auch ne Vorstellung wonach ich suchen muß. Mit Superfit hab ich auch gute Erfahrung. Wußte nicht, daß man die bei ebay so günstig bekommt.
Jetzt kann der Winter fast kommen.

LG,Marlen

Beitrag von bibabutzefrau 09.10.10 - 19:47 Uhr

mein großer Sohn hatte letztes Jahr ein paar von Aldi-das waren top Schuhe,er hatte IMMER warme Füße,er hatte immer trockene Füße,perfekt.
Kostenpunkt 12 Euro.

Und sie sehen immer noch super aus,man sieht den Schuhen in keiner Weise an dass sie einen kompletten Winter quasi durchgetragen wurden.

Meine Erfahrung.


LG Tina

Beitrag von silkew1976 09.10.10 - 23:49 Uhr

Liebe Marlen,

tja wem sagst Du das, Schuhe sind schweineteuer, ich war vorgestern erst in der Stadt und habe stattliche 300 Euro für vier Paar Schuhe ausgegeben, aber schließlich braucht man die Füße ein ganzes Leben lang zum Laufen und dann sollten es schon passende Schuhe mit einer flexiblen Sohle sein. Leider bieten das viele günstigere Modelle nicht. Die Modelle von Tchibo, habe ich mir angesehen, das Mädchenmodell war einigermaßen ok, aber die beiden Jungsmodelle, schlechte Verarbeitung und dann noch hart wie ein Brett. Gebrauchte Schuhe würde ich auch nicht kaufen und Deichmann für 10 Euro, nein DANKE. Die Elefantenschuhe sind auch hart und entsprechen nicht mehr der damaligen Qualität.
Kleiner Tipp: die Winterschuhe von Aldi sind ok. Habe meinem Sohn letztes Jahr ein drittes Paar zum Wechseln gekauft und war sehr zufrieden mit den Schuhen. Sein Füße waren warm und vor allem immer trocken, auch im Schnee. Haben glaube ich 12 Euro gekostet und das Geld waren sie definitiv wert.

lg
Silke