1. SS keine Übelkeit 2.SS viel übelkeit.......wieso??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von aubergine 09.10.10 - 17:20 Uhr

hi, mein sohn wird jetzt 6 bei meiner ersten ss hatte ich nie übelkeit.....

jetzt bei meiner 2. habe ich fast täglich übelkeit (ohne erbrechen gott sei dank!!!)


Warum ist das so unterschiedlich??


Lg

Beitrag von steffken80 09.10.10 - 17:22 Uhr

Hallo,

das würde mich auch mal interessieren. Mir geht es nämlich genauso.

LG

Beitrag von julimond28 09.10.10 - 17:22 Uhr

Hallo,
also meine mama würde jetzt sagen dann wird es jetzt ein Mädchen!;-):-D
Dein körper kommt diesmal einfach nicht so gut mit der hormonumstellung zurecht würde ich sagen;-)
lg

Beitrag von aubergine 09.10.10 - 17:23 Uhr

na ihr wort in gottes ohren....;-)

Beitrag von steffken80 09.10.10 - 17:27 Uhr

bei mir war es damals nen mädchen.

Beitrag von smily-81 09.10.10 - 18:15 Uhr

Meiner Schwester gings genauso. ;-)
1. SS garnix
2. SS total übel

Tja beides waren Mädels, also drauf verlassen würd ich mich nich ;-)

Beitrag von krtecek 09.10.10 - 17:23 Uhr

wissenschaftliche Begründung habe ich dazu nicht aber es gibt es..

ich habe erst davon erfahren, eben weil ich nichts mehr essen konnte und sie mich ins KH einweisen wollten

Beitrag von aubergine 09.10.10 - 17:24 Uhr

na so kann mans auch machen ;-)

Beitrag von krtecek 09.10.10 - 17:25 Uhr

:-p

Beitrag von sweetstarlet 09.10.10 - 17:25 Uhr

war bei mir auch so 2te ss mega übelkeit , leider fg

jetzige ss auch viel übelkeit teilweise jetzt noch

lg

Beitrag von aubergine 09.10.10 - 17:27 Uhr

sehr beruhigend ;-)

Beitrag von thalia72 09.10.10 - 17:29 Uhr

Hi,
das frage ich mich auch. Dachte erst wird es wird ein Mädchen, war aber nicht so.

vlg tina + justus 17.06.07 + #eiboy39.SSW

Beitrag von susi210484 09.10.10 - 17:30 Uhr

hi
bei meiner ersten ss (SOHN) war mir nie übel!!
jetzt die zweite ss (TOCHTER) ist mir ewig übel gewesen ;-)
ich drück dir die dauemn, scheint sich ja zu bestätigen :-P

Beitrag von jindabyne 09.10.10 - 17:39 Uhr

Bei mir wurde es mit jeder SS schlimmer. In dieser SS wars der Supergau mit fünf Tagen KKH-Aufenthalt und Übelkeit bis zur 16.ssw täglich, seitdem "nur" noch sporadisch.

Ach so, um mal die Mädels/Jungs-Theorie zu widerlegen:
Meine ersten beiden SS waren mit Mädels (und WENIG Erbrechen und Übelkeit), meine jetzige SS (mit KKH-Aufenthalt) schaut nach zwei Jungs aus :-p

Lg Steffi

Beitrag von maylu28 09.10.10 - 17:50 Uhr

Vielleicht wird es ein Mädchen?????

Kommt aber wahrscheinlich auf die Hormonsituation an, die ist nicht immer bei jeder Schwangerschaft gleich....

LG Maylu

Beitrag von maeusekrieger 09.10.10 - 18:39 Uhr

Hi!
Also, ich kann bestätigen was meine Mutter erlebt hat in 3 Ss: bei jeder wird es schlimmer (nur, dass sie schon in der 1. Ss nur gekotzt hat und dann in der 3. ins KH musste, während ich bei der ersten NICHTS hatte, mir in der 2. leicht flau war und jetzt in der 3. Ss fast zwei Monate total schlecht war - aber gottseidank auch ohne Erbrechen). Weiß nicht ob's was mit dem Geschlecht zu tun hat. Ich habe bereits ein Pärchen.
lg

Beitrag von diva-82 09.10.10 - 19:44 Uhr

HI !!!

Bei der 1.SS (MÄDCHEN) war mir überhaupt nicht übel.

Bei der 2.SS ( MÄDCHEN) war mir kotzübel

Bei der 3.SS (#ei 5.SSW) ist mir bis jetzt auch nciht übel.


LG