Basar

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von sabrina.2 09.10.10 - 20:29 Uhr

Hallo!

Ich habe heute viele Sachen zu einem Basar für Damenwinterkleidung, Schuhe, Taschen etc. gebracht. Ich hab dies das erste Mal gemacht. Ich hab viele schöne Sachen, die fast wie neu sind.

Ich bin der Meinung, ich hab echt nicht zu hohe Preise verlangt, aber ich hab kein einziges Teil verkauft. Ich bin richtig frustiert. Auch die anderen Leuten sind nur mit 2,70 EUR etc. nach Hause gegangen.

Kann es sein, dass auf den Basaren nicht mehr so viel gekauft wird?

LG
Sabrina

Beitrag von knutschkugel4 09.10.10 - 20:34 Uhr

also basare für frauenkleidung -das hab ich noch nie gehört-kenne nur babybasare

aber wenn es irgendwo sowas geben sollte-vielleicht wurde zu wenig werbung gemacht #kratz

Beitrag von daisy80 09.10.10 - 21:09 Uhr

Doch, Kleidungsbasare für Erwachsene gibts hier auch, ich war aber noch nie da. Ich trag meine Sachen doch eeetwas länger als mein Baby und da kauf ich lieber neu...

Also auf den Babybasaren reißen Dir die LEute die Sachen aus der Hand. Aber Erwachsene... Weiß nicht...

Beitrag von knutschkugel4 09.10.10 - 21:14 Uhr

ich mache zweimal im jahr ne babybasar in meine ehemaligen kiga
es gibt sachen die nicht gut gehen -wie die sachen in 50/56 (klar jede mama kauft gerne am anfang neu;-))


was wir auch haben -ist umstandsmode-kann die aber nicht mal sagen wie die weg geht
nur ebay ist auch kein weg mehr;-);-);-)

Beitrag von daisy80 09.10.10 - 21:28 Uhr

Mir fällt noch ein: gibts vielleicht nen SecondHandShop bei Dir in der Nähe? Da vergibt man sich ja auch nix bei und wenns nciht weggeht, bekommt man sie wieder.

Beitrag von sabrina.2 10.10.10 - 07:59 Uhr

Babysachen hätte ich auch viele, und zwar auch Markensachen.

Was verlangt Ihr da auf dem Basar für Oberteile und Hosen?

Beitrag von romance 09.10.10 - 22:26 Uhr

Huhu,

ich kenne meistens auch nur die Baby und Kinderbasare. Und da reißen die sich darum, am Besten schon früh wie möglich da sein. Morgen sind wir wieder bei den nächsten, freu.

Ich denke wenn es gute Sachen sind, dann evtl. bei Ebay verkaufen.

Es kann wirklich sein, kein Interesse oder wenig Werbung. Mann sollte es immer denke ich mit Babybasare verbinden. So kommt Mutti zum Basar und entdeckt für sich schickes Teil.

Und nicht jeder mag gebrauchte Sachen.

LG Netti